Spielberichte

Moosbrunn und Traiskirchen II trennen sich nach sehenswerten Match mit einem Remis

Bei der Sonntag-Vormittag-Matinee der 2. Klasse Ost-Mitte teilten sich SC Moosbrunn und FCM Traiskirchen II bei einem torlosen Remis die Punkte. Das Match wird von beiden Teams von Beginn weg flott geführt, die Hausherren kommen im ersten Durchgang zur besten Chance, scheitern aber alleine vor dem Tor am gegnerischen Schlussmann. Nach dem Seitenwechsel stehen die Defensivreihen auf beiden Seiten wieder gut, der Gästekeeper zeichnet sich bei zwei Chancen von Moosbrunn aus und hält damit den Punktegewinn für Traiskirchen II beim 0:0 fest.

Moosbrunn scheitert am Keeper

Die Hausherren haben nach der Niederlage am letzten Spieltag etwas gutzumachen, die Begegnung wird vor 130 Zuschauern von beiden Seiten von Beginn weg temporeich geführt. Die Defensivreihen stehen im ersten Durchgang auf beiden Seiten sehr gut und lassen nicht viel zu, daher gibt es zwar ein interessantes Match, aber nur wenige Chancen zu sehen.

Die beste Möglichkeit auf die Führung haben Mitte der ersten Hälfte die Gastgeber, Mathias Germ startet alleine auf das Tor des Auswärtsteams zu, Traiskirchens Kapitän zwischen den Pfosten Thomas Tannert erwischt aber einen sehr starken Tag und kann den Abschluss geistesgegenwärtig parieren. Schlussendlich gehen die beiden Teams bei einem torlosen Zwischenstand in die Kabinen.

Tore bleiben auch im zweiten Durchgang vernagelt

Im zweiten Durchgang ändert sich nur wenig am Charakter des Matches, die beiden Teams suchen rasch ihr Heil in der Offensive. Traiskirchen II versucht nach vorne immer wieder gefährlich zu werden, die Hintermannschaft der Hausherren steht aber sehr gut und lässt nichts zu. Auf der anderen Seite hat Moosbrunn erneut eine 100%ige Möglichkeit, dieses Mal startet Stephan Vajk allein auf das Gehäuse des Gegners zu, will den Tormann noch überspielen, doch der setzte sich im 1gegen1 durch und kann den Ball behaupten.

Das Match steuert einem torlosen Remis entgegen, noch einmal kann Moosbrunn bei einem Standard für Gefahr sorgen. Stephan Vajk zirkelt den Ball bei einem Freistoß über die Mauer, der Schuss gerät aber zu schwach und ist eine sichere Beute für den Gästetormann. Am Ende bleibt es beim 0:0.

Stimme zum Spiel:

Jürgen Moik (Sportlicher Leiter Moosbrunn): "Man hat gesehen warum der Gegner in der Tabelle so weit vorne steht, es war ein sehr gutes und temporeiches Match. Unsere Leistung kann man gar nicht mit der vom letzten Spiel vergleichen, wir waren aggressiv und hatten Chancen auf den Sieg, ließen auf der anderen Seite nichts zu. Wir sind noch in der Lernphase, am Ende sind es für uns aber zwei verlorene Punkte und ein gewonnener für Traiskirchen II:"

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten