Spielberichte

Moosbrunn legt Grundstein für Sieg über Mödling in erster Hälfte

SC Moosbrunn
SC Mödling

SC Moosbrunn empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellendreizehnten SC Mödling und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied SC Moosbrunn mit 2:1 für sich. Zum Live-Ticker Tipico Bundesliga


SC Moosbrunn geht früh in Front

SC Moosbrunn gelingt der bessere Start und geht früh in Führung. Dieter Reiberger spielt einen sensationellen hohen Pass aus 40 Meter, in der 4. Minute bewahrt Andreas Schrot mit dem Treffer zum 1:0 Ruhe vor dem Tor und trifft per Kopf in die Maschen.

Moosbrunns Coach probiert in diesem Match eine neue Systemvariante aus und spielt mit einer 4er- statte einer 3er-Kette, die Hausherren stehen in der Folge hinten gut und lassen nicht viel zu. Nach dem schnellen Führungstor kann die Heimelf vor 80 Zuschauern befreit aufspielen und erhöht bis zur Pause sukzessive den Vorsprung.

Durch einen Standard legt Moosbrunn nach, in Minute 38 drückt Dieter Reiberger den Ball über die Linie und stellt auf 2:0. Mödling wird in der ersten Hälft kaum gefährlich und muss kurz vor der Pause einen dritten Treffer hinnehmen. Nach 44 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger, Stephan Vajk schlägt im Strafraum einen Haken und trifft zum 3:0. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Heimelf auch im zweiten Durchgang ungefährdet

Moosbrunn hat das Match auch nach der Pause im Griff und kontrolliert das Geschehen, reklamiert nach kurzer Zeit einen Elfmeter, doch Benjamin Lovric erhält stattdessen wegen einer Schwalbe die gelbe Karte. Nach einer Stunde kommt auch Mödling besser in die Begegnung, lanciert mehrere schnelle Gegenstöße, kann daraus aber kein Kapital schlagen und der heimische Tormann ist immer zur Stelle.

In der Schlussphase baut Moosbrunn den Vorsprung ein letztes Mal aus, Andreas Schrot befördert in der 89. Minute den Ball nach einem schönen Doppelpass über die Linie und fixiert den 4:0 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Jürgen Moik (Sportlicher Leiter Moosbrunn): "Der Trainer hat etwas ausprobiert und mit einer 4er-Kette statt einer 3er-Kette gespielt, wir haben hinten nicht viel zugelassen. Wir gingen schnell in Führung und danach ging es leichter, wir hatten das Spiel über die ganze Zeit im Griff. Es war eine ordentliche Mannschaftsleistung und der Sieg war ungefährdet."

 

SC Moosbrunn - SC Mödling

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten