Spielberichte

Überlegene Gäste - Münchendorf gewinnt sicher in Pottendorf

SVg. Pottendorf
SC Münchendorf

Am Samstag traf in der 29. Runde der 2. Klasse Ost-Mitte der Tabellenfünfzehnte SVg. Pottendorf vor heimischem Publikum auf den Tabellenneunten SC Münchendorf. SVg. Pottendorf verlor in Runde 28 mit 0:8 gegen 1. SVG Gumpoldskirchen und wollte die Niederlagenserie stoppen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SC Münchendorf mit 4:1 das bessere Ende für sich.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!


Tobias Oberhammer mit Doppelpack

In diesem Spiel gibt es viele Tore zu sehen, die Besucher kommen also voll auf ihre Kosten. Die Gäste erwischen den besseren Start, bekommen das Spiel rasch unter Kontrolle und sind die spielbestimmende Mannschaft.

Mitte der ersten Hälfte wandelt Münchendorf die Überlegenheit durch einen Doppelschlag in Tore um, nach einem Angriff über die linke Seite und einem Stanglpass verwertet Tobias Oberhammer in Minute 21 zum 0:1. Kurz darauf ist der zentrale Mittelfeldspieler erneut erfolgreich, Tobias Oberhammer versenkt in Minute 25 einen Freistoß aus 20 Metern wunderschön ins Kreuzeck und stellt auf 0:2.

Nach dem Gegentreffer schlägt SVg Pottendorf in Minute 27 postwendend zurück und stellt auf 1:2, die Heimelf nützt einen Eigenfehler der Gäste und Marwen Ibrahem netzt zum Anschlusstor ein. Bei diesem Spielstand bleibt es auch im ersten Durchgang, in weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Entscheidung Mitte der zweiten Hälfte

Nach dem Seitenwechsel haben die jungen Gäste das Geschehen über weite Strecken im Griff und sind weiter die spielbestimmende Mannschaft. Münchendorf erhöht Mitte des zweiten Spielabschnittes den Vorsprung sukzessive, Christoph Mairitsch zeigt in der 55. Minute nach einem Solo von der linken Seite seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:3. Wenige Angriffe später entscheidet das Auswärtsteam die Begegnung endgültig, nach einer Flanke von der Seite befördert Marc Mairitsch in der 66. Minute den Ball per Kopf über die Linie und stellt auf 1:4. 

Zu Beginn der Schlussviertelstunde holen die Hausherren noch einen Treffer auf, Kustrin Fetahaj bewahrt in der 73. Minute kühlen Kopf und kann zum 2:4 einschieben. Die Gäste stehen danach aber hinten gut und sind weiter die bessere Mannschaft, Münchendorf bringt den Vorsprung sicher über die Zeit. Schließlich beendet der Schiedsrichter das Spiel und SC Münchendorf darf mit drei Punkten im Gepäck die Heimreise antreten.

Stimme zum Spiel:

Wolfgang Lengauer (Obmann Münchendorf): "Wir waren drückend überlegen und der Sieg geht auch absolut in Ordnung. Wir haben unsere Tore schön herausgespielt, bei den Gegentoren haben wir Eigenfehler gemacht, die muss man aber so einer jungen Mannschaft zugestehen. Wir haben verdient drei Punkte mitgenommen."

 

SVg. Pottendorf - SC Münchendorf

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten