Achau verteidigt die Tabellenführung gegen Ebreichsdorf II

SC Achau
Ebreichsdorf II

2. Klasse Ost-Mitte: Beim SC Achau holte sich die Zweitvertretung des ASK Ebreichsdorf eine 1:3-Schlappe ab. Auf dem Papier ging Achau als Favorit ins Spiel gegen Ebreichsdorf II – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war. Achau bleibt Erster.

Matteo Wiederkom brachte den SC Achau in der 15. Spielminute in Führung. Michael Petkovits versenkte die Kugel zum 2:0 (25.). Mit der Zwei-Tore-Führung für Achau ging es in die Kabine.

Entscheidung in der Schlussminute

Sebastian Mayerhofer schoss für den ASK Ebreichsdorf II in der 76. Minute den Anschlusstreffer zum 2:1. Nun war nochmal Spannung drin. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Markus Weinhofer, der das 3:1 aus Sicht des SC Achau perfekt machte (90.). Schlussendlich verbuchte Achau gegen Ebreichsdorf II einen überzeugenden Heimerfolg.

Dem SC Achau ist der Platz an der Sonne aktuell nicht zu nehmen. Gegen den ASK Ebreichsdorf II verbuchte man bereits den vierten Saisonsieg.

Mit fünf Zählern aus vier Spielen steht Ebreichsdorf II momentan im Mittelfeld der Tabelle. Am liebsten teilen die Gäste die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher einmal bewies.

2. Klasse Ost-Mitte: SC Achau – ASK Ebreichsdorf II, 3:1 (2:0)

  • 15
    Team - SC AchauMatteo Wiederkom 1:0
  • 25
    Team - SC AchauMichael Petkovits 2:0
  • 76
    Team - Ebreichsdorf IISebastian Mayerhofer 2:1
  • 90
    Team - SC AchauMarkus Weinhofer 3:1