Vereinsbetreuer werden

Lanzendorf gibt mit Remis gegen Mödling Rote Laterne ab

VfB Mödling
SC Lanzendorf

2. Klasse Ost-Mitte: Gegen Lanzendorf musste sich Mödling am Freitag vor knapp 60 Besuchern mit einer 1:1-Punkteteilung begnügen. Die Prognosen für den VfB Mödling waren gut. Doch am Ende zogen Wolken auf und der Favorit sonnte sich nicht im Freudenjubel. Im Hinspiel hatte die Heimmannschaft einen Auswärtscoup gelandet und einen 3:1-Erfolg geholt.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für Mödling und den SC Lanzendorf ohne Torerfolg in die Kabinen. Dass der VfB Mödling in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Taner Terzi, der in der 78. Minute zur Stelle war. Nur drei Minuten später sah Lanzendorfs Manuel Scheidl die Rote Karte (Torchancenver.). Der Treffer, der Ralph Burger in der 87. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende doch noch den Ausgleich. Am Ende trennten sich Mödling und Lanzendorf schiedlich-friedlich.

Immerhin ein Punkt: Burger trifft zum Unentschieden

Auf dem zwölften Platz der Hinserie nahm man vom VfB Mödling wenig Notiz. Der aktuell fünfte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Mödling bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz acht. Der VfB Mödling verbuchte insgesamt neun Siege, acht Remis und sieben Niederlagen. Die letzten Resultate von Mödling konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Mit 95 Gegentreffern hat der SC Lanzendorf schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur 23 Tore. Das heißt, der Gast musste durchschnittlich 3,96 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Mit sieben ergatterten Punkten steht Lanzendorf nun auf Tabellenplatz 15. Einen Sieg, vier Remis und 19 Niederlagen hat der SC Lanzendorf derzeit auf dem Konto. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Lanzendorf auf insgesamt nur vier Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

Kommende Woche tritt der VfB Mödling beim SC Münchendorf an (Sonntag, 17:00 Uhr), parallel genießt der SC Lanzendorf Heimrecht gegen die Zweitvertretung des ASK Ebreichsdorf.

2. Klasse Ost-Mitte: VfB Mödling – SC Lanzendorf, 1:1 (0:0)

  • 87
    Ralph Burger 1:1
  • 78
    Taner Terzi 1:0