2. Klasse Ost-Mitte 2018/2019: Vorschau 22. bis 24. März

Aufgrund des Mannschaftsrückzuges von Hinterbrühl nach Ende der Herbstmeisterschaft wurde die Rückrunde in der 2. Klasse Ost-Mitte neu ausgelost. Am ersten Spieltag des Frühjahres, vom 22. bis 24. März, stehen sieben Matches am Programm, am Freitag trifft dabei Laxenburg im Ausweichstadion in Wr. Neudorf auf Lanzendorf und will die Aufbruchstimmung für einen guten Start nutzen. Zudem trifft morgen der Tabellenneunte Mitterndorf daheim auf den Sechsten Gumpoldskirchen.

Duell der Tabellennachbarn am Sonntag

Am Samstag werden gleich vier Partien ausgetragen, der Tabellenachte Achau hofft dabei gegen den Vierten Velm auf einen positiven Auftakt, Mödling ist gegen Titelkandidat Unterwaltersdorf Außenseiter. Münchendorf will von ganz unten wegkommen und hofft gegen Moosbrunn auf Punktezuwachs, um 16 Uhr will Tabellenführer Maria Lanzendorf mit einem Sieg gegen ein unberechenbares Team von Siebenhirten den Platz an der Sonne verteidigen.

Am Sonntag folgt das siebente Match des Wochenendes, die beiden punktgleichen Teams von Ebergassing und Erlaa treffen aufeinander und das Heimteam will mit einem Dreier die beiden Spitzenteams nicht aus den Augen verlieren.

Spieltag im Überblick:

Freitag, 22. März, 19.30 Uhr: 

Laxenburg - Lanzendorf

Mitterndorf - Gumpoldskirchen

Samstag, 23. März, 15.30 Uhr: 

Achau - Velm

Mödling - Unterwaltersdorf

Münchendorf - Moosbrunn

16 Uhr:

Maria Lanzendorf - Siebenhirten/Wien

Sonntag, 24. März, 15 Uhr: 

Ebergassing - Erlaa

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten