2. Klasse Ost-Mitte 2018/2019: Vorschau 5. bis 7. April

In der zweiten Rückrunde der 2. Klasse Ost-Mitte kassierte der Tabellenzweite Unterwaltersdorf daheim gegen Achau eine verdiente 1:4 Niederlage und liegt damit schon drei Zähler hinter Spitzenreiter Maria Lanzendorf. Der Tabellendritten Erlaa setzte sich auch gegen Mittendorf durch und befindet sich nur mehr drei Zähler hinter dem Zweiten der Liga. Am dritten Spieltag des Frühjahres, vom 5. bis 7. April, stehen wieder sieben Matches am Programm, am Freitag werden drei Partien angepfiffen. Unterwaltersdorf will auswärts gegen Laxenburg den Ausrutscher der letzten Woche vergessen machen, Achau bliebe mit dem nächsten Auswärtserfolg gegen Mitterndorf an den davorliegenden Mannschaften dran.

 

Spitzenspiel zwischen Maria Lanzendorf und Erlaa

Am Samstag werden die restlichen vier Spiele ausgetragen, dabei kommt es zum Duell zwischen Leader Maria Lanzendorf und dem Dritten Erlaa. Die letzten direkten Begegnungen endeten mit sehr engen Ergebnissen, im Herbst setzte sich Maria Lanzendorf 2:1 durch. Siebenhirten hat außerdem daheim Velm zu Gast, die Hausherren wollen nach dem Sieg in der Vorwoche auch den höher eingeschätzten Gästen zumindest einen Punkt abtrotzen.

Spieltag im Überblick:

Freitag, 5. April, 19.30 Uhr: 

Laxenburg - Unterwaltersdorf

Mitterndorf - Achau

Gumpoldskirchen - Lanzendorf

Samstag, 6. April, 16.30 Uhr: 

Maria Lanzendorf - Erlaa

Siebenhirten - Velm

Moosbrunn - Ebergassing

Mödling - Münchendorf

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten