Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Tor kurz vor Schluss - Hundsheim gewinnt trefferreiches Match gegen Stixneusiedl

SV Stixneusiedl
SV Hundsheim

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Ost auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Stixneusiedl/Gallbrunn und SV Hundsheim freuen. Stixneusiedl fand nach schwierigem Saisonstart in die Spur und blieb die letzten Spiele ungeschlagen, Hundsheim feierte zuletzt gegen Margarethen einen Kantersieg und blieb damit im Rennen um die Herbstmeisterschaft. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete im April mit einem 2:2. 


Gäste gleichen zweimal aus

Das Match vor 80 Zuschauern startet rasant, zunächst trifft Hundsheims Lukas Ankhelyi die Stange, in der 6. Minute wird den Hausherren nach einem Handspiel im Strafraum ein Elfmeter zugesprochen und Johann Pany verwandelt vom Punkt zum 1:0. Hundsheim gleicht aber rasch aus, in der 15. Minute behält Mustafa Cetinyürek im Strafraum die Übersicht und stellt auf 1:1.

Als nächstes ist wieder Stixneusiedl an der Reihe, Dusan Racz trifft nach einer sehr abseitsverdächtigen Situation in der 21. Minute zum 2:1 in die Maschen. Kurz vor der Pause gleichen die Gäste aber wieder aus, in der 40. Minute und nach schöner Kombination netzt Lukas Ankhelyi zum 2:2 Halbzeitstand ein.

Turbulente Schlussphase

Die Gäste wollen in Hälfte 2 die Räume eng machen, dies gelingt zunächst aber noch nicht gut und Stixneusiedl geht Mitte des Abschnitts zum dritten Mal in Front, Andrej Pustay zeigt nach 67 Minuten keine Nerven und stellt nach einem Tormannfehler auf 3:2. In der Schlussphase sind die Hausherren aber nur mehr zu zehnt, nach 76. Minuten ahndet der Schiedsrichter ein Vergehen konsequent und bestraft Lukas Madl mit Gelb-Rot.

Die Gäste stellen auf 3er-Kette um und dängen nun auf den Ausgleich, in der 82. Minute und nach einem Abschluss von Hundsheim trifft Andrej Pustay unglücklich zum 3:3 ins eigene Tor. Kurz vor dem Ende dreht das Auswärtsteam die Partie komplett. in Minute 90 und nach einem Corner zu zweiten Stange fasst sich Manfred Nikolas Biese ein Herz und vollendet eiskalt zum 3:4 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Martin Matzinger (Trainer Hundsheim): "Wir hatten zu Beginn die besseren Chancen, lagen zweimal in Hälfte 1 zurück, konnten aber immer wieder ausgleichen. Es war eine enge Geschichte, wir mussten immer einen Rückstand aufholen. Nach dem Ausschluss haben wir noch einmal umgestellt, die Mannschaft zeigte Moral und wir gewannen das Spiel."

Die Besten bei Hundsheim: Mustafa Cetinyürek, Manfred Nikolas Biese.

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung