Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Lukas Gorgosilich mit Viererpack - Bruck II holt nach Sieg über Stixneusiedl Herbstmeistertitel

ASK-BSC Bruck II
SV Stixneusiedl

In der 2. Klasse Ost empfing der Tabellenerste ASK-BSC Bruck/L. KM II in der 12. Runde den Tabellenneunten SV Stixneusiedl/Gallbrunn. Bruck II konnte die letzten Partien allesamt gewinnen und dabei immer wieder einige Tore erzielen, mit einem Punktgewinn im letzten Hinrunden-Match würde das junge Team an der ersten Stelle der Liga überwintern. Stixneusiedl verlor am vergangenen Spieltag gegen Hundsheim knapp 3:4, nun hoffte man auf einen positiven Abschluss vor der Winterpause.


Heimelf dreht Spiel mit drei Toren

Vor knapp 60 Zuschauern entwickelt sich von Beginn weg ein interessantes Match, beide Seiten suchen den Weg nach vorne und komme zu ihren Möglichkeiten. Die Gäste erwischen den etwas besseren Start und gehen nach einer Viertelstunde in Führung, Johann Pany trifft mit einem tollen Flachschuss zum 0:1.

Die Hausherren brauchen danach um ins Match zu finden, werden aber stärker und drehen die Begegnung mit drei Toren. Lukas Gorgosilich hat sein Visier in dieser Phase sehr gut eingestellt und erzielt innerhalb weniger Minuten einen lupenreinen Hattrick (20., 24., 37.), Bruck II zieht so auf 3:1 davon. Der Heimelf wird zudem ein Strafstoß zugesprochen, diesen kann Lukas Gorgosilich aber nicht verwerten. Stixneusiedl verkürzt dagegen noch vor der Pause den Rückstand, Juray Török trifft in der 42. Minute zum 3:2 Halbzeitstand.

Gäste kommen noch einmal heran

Im zweiten Spielabschnitt haben die Gastgeber erneut mehr Spielanteile, es bleibt eine muntere Partie mit Chancen hüben wie drüben. Bruck II legt schließlich Mitte des Durchganges nach, erneut entscheidet der Schiedsrichter auf Elfmeter für die Heimelf, dieses Mal tritt Martin Mikulic an und versenkt das Leder zum 4:2 (65.).

Stixneusiedl gibt aber nicht auf und schafft zu Beginn der Schlussphase den Anschlusstreffer, in Minute 74 fasst sich Christian Stankovic ein Herz und vollendet eiskalt zum 4:3. Wenige Angriffe später gelingt Bruck II aber die Entscheidung, nach einem schönen Spielzug bewahrt Lukas Gorgosilich in der 82. Minute die Übersicht, verwandelt präzise zum 5:3 Endstand und Bruck II krönt sich nach starker Hinrunde zum Herbstmeister. 

Stimme zum Spiel:

Herbert Langer (Trainer Bruck II): "Wir haben zwei 15jähriger Akteure im Team gehabt, gegen einen starken Gegner brauchten wir nach dem 0.1 ein par Minuten, stellten danach aber auf 3:1. Beide Teams kamen zu guten Chancen und wir setzen uns am Ende durch, wir haben in der Hinrunde sehr guten Fußball gespielt, lassen uns nicht mehr so leicht aus der Ruhe bringen und schafften den Herbstmeistertitel."

Der Beste bei Bruck II: Lukas Gorgosilich.

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung