Kantersieg gegen Margarethen/M.: Hundsheim baut Super-Start aus

SV Hundsheim
SC Margarethen/M.

2. Klasse Ost: Der SV Hundsheim setzte sich standesgemäß gegen den SC Margarethen/M. mit 6:1 durch. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. Hundsheim enttäuschte die Erwartungen nicht.

Ein Doppelpack brachte das Heimteam in eine komfortable Position: Marian Timm war gleich zweimal zur Stelle (10./25.). Mit der Führung für den Tabellenführer ging es in die Halbzeitpause.

Sieg stand nach einer Stunde fest

Mit dem 3:0 durch Mustafa Shamandi schien die Partie bereits in der 55. Minute mit dem SV Hundsheim einen sicheren Sieger zu haben. Dem SV Hundsheim gelang in der 58. Spielminute der vierten Tagestreffer durch Mustafa Cetinyürek. In der 62. Minute legte Marcus Lebinger zum 5:0 zugunsten von Hundsheim nach. In der Schlussphase gelang Diedon Llugiqi noch der Ehrentreffer für Margarethen/M. (83.). Mustafa Cetinyürek des SV Hundsheim überwand den gegnerischen Schlussmann zum 6:1 (84.). Schlussendlich verbuchte Hundsheim gegen den SC Margarethen/M. einen überzeugenden Heimerfolg.

Die errungenen drei Zähler gingen für den SV Hundsheim einher mit der Übernahme der Tabellenführung. Der Defensivverbund von Hundsheim ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst zwei kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Hundsheim setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon vier Siege auf dem Konto.

Mit 20 Gegentreffern ist Margarethen/M. die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Der Gast holte auswärts bisher nur einen Zähler. Wann findet Margarethen/M. die Lösung für die eigene Abwehrmisere? Im Spiel gegen den SV Hundsheim setzte es eine neuerliche Pleite, womit der SC Margarethen/M. im Klassement weiter abrutschte. Die Offensive des SC Margarethen/M. strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Margarethen/M. bis jetzt erst sechs Treffer erzielte. Fünf Spiele und noch kein Sieg: Margarethen/M. wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

2. Klasse Ost: SV Hundsheim – SC Margarethen/M, 6:1 (2:0)

  • 10
    Marian Timm 1:0
  • 25
    Marian Timm 2:0
  • 55
    Mustafa Shamandi 3:0
  • 58
    Mustafa Cetinyuerek 4:0
  • 62
    Marcus Lebinger 5:0
  • 83
    Diedon Llugiqi 5:1
  • 84
    Mustafa Cetinyuerek 6:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter