Wichtiger Dreier für Au/L. gegen Stixneusiedl

SC Au/L.
SV Stixneusiedl

2. Klasse Ost: Der SC Au/L. und der SV Stixneusiedl/Gallbrunn lieferten sich vor rund 80 Fans ein wahres Torfestival, das schließlich mit 4:3 endete. Die Ausgangslage sprach für Au/L, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Senad Jonuzi brachte den Ball zum 1:0 zugunsten der Gastgeber über die Linie (27.). Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den der SV Stixneusiedl bereits wenig später besorgte (31.). In der 35. Minute erzielte Markus Dragschitz das 2:1 für den SC Au/L. Zur Pause war Au/L. im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung.

Jonuzi-Doppelpack bringt Sieg

Jonuzi glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für den SC Au/L. (56./71.). Für das zweite Tor von Stixneusiedl war Antonio Pranjic verantwortlich, der in der 79. Minute das 2:4 besorgte. Das 3:4 des Gasts stellte Daniel Jozic sicher (90.). Nachdem zunächst überhaupt nichts zusammengelaufen und der SV Stixneusiedl/Gallbrunn deutlich ins Hintertreffen geraten war, bäumte sich der SV Stixneusiedl noch einmal auf und betrieb immerhin noch Ergebniskosmetik.

Au/L. beißt sich in der Aufstiegszone fest. Nur einmal gab sich der SC Au/L. bisher geschlagen. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte Au/L. seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her.

Trotz der Niederlage fiel Stixneusiedl in der Tabelle nicht zurück und bleibt damit auf Platz vier. Vier Siege, ein Remis und zwei Niederlagen hat der SV Stixneusiedl/Gallbrunn derzeit auf dem Konto. Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist beim SV Stixneusiedl noch ausbaufähig. Nur sieben von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich.

2. Klasse Ost: SC Au/L. – SV Stixneusiedl/Gallbrunn, 4:3 (2:1)

  • 27
    Senad Jonuzi 1:0
  • 31
    Andreas Moerk 1:1
  • 35
    Markus Dragschitz 2:1
  • 56
    Senad Jonuzi 3:1
  • 71
    Senad Jonuzi 4:1
  • 79
    Antonio Pranjic 4:2
  • 90
    Daniel Jozic 4:3

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?