Spielberichte

SU Grabern dreht das Spiel und sichert sich den Sieg gegen UFC Gaubitsch

SU Grabern
UFC Gaubitsch

Im Rahmen der 19. Runde der 2. Klasse Pulkautal lieferten sich SU Grabern und UFC Gaubitsch ein spannendes Duell, das mit einem Sieg für die Heimmannschaft endete. Nach einem Rückstand zur Halbzeit drehte SU Grabern das Spiel spektakulär und besiegelte einen 3:1-Erfolg.

Erste Halbzeit: Überraschende Führung für die Gäste

Das Spiel begann energiegeladen, als der Anpfiff um 20:00 Uhr die Partie in Gang setzte. Beide Teams zeigten sich von Beginn an kämpferisch, wobei klare Torchancen zunächst ausblieben. Die Spannung im Stadion war spürbar, als beide Mannschaften um die Kontrolle des Spiels rangen. Es dauerte bis zur 42. Minute, als UFC Gaubitsch durch einen gut platzierten Schuss von Lukas Prukl in Führung ging. Dieses Tor brachte die Gaubitscher in eine gute Position und setzte SU Grabern unter Druck, die erste Halbzeit jedoch ohne weiteren Torerfolg endete.

Zweite Halbzeit: Dominik Schwabl führt SU Grabern zum Sieg

Nach der Pause kam SU Grabern mit erneuerter Energie auf das Feld zurück. Nur wenige Minuten nach Wiederanpfiff, in der 46. Minute, gelang Stefan Panzer der Ausgleichstreffer, was den Grabernern neuen Schwung verlieh. Das Spiel wurde zunehmend intensiver, und beide Teams kämpften hart um jeden Ball. In der 62. Minute war es dann Dominik Schwabl, der die Heimmannschaft erstmals in Führung brachte. Sein Tor zum 2:1 war ein entscheidender Moment im Spiel und zeigte die Entschlossenheit der Graberner.

UFC Gaubitsch versuchte, auf den Rückstand zu reagieren und brachte frische Kräfte in die Partie, doch die taktischen Wechsel brachten nicht den gewünschten Effekt. Stattdessen war es wiederum Dominik Schwabl, der in der 76. Minute seinen zweiten Treffer erzielte und den Vorsprung auf 3:1 ausbaute. Dieses Tor zeigte die Effektivität der Sportunion Grabern in der Offensive und stellte die Weichen endgültig auf Sieg.

Trotz einiger letzter Anstrengungen der Gaubitscher konnte kein weiterer Treffer erzielt werden. Das Spiel endete schließlich mit einem verdienten 3:1-Sieg für SU Grabern, die nach einem schwierigen Start eine beeindruckende Leistung zeigten und die drei Punkte zu Hause behielten. Dieser Sieg unterstreicht die Moral und den Kampfgeist der SU Grabern in der laufenden Saison der 2. Klasse Pulkautal.

2. Klasse Pulkautal: Grabern : Gaubitsch - 3:1 (0:1)

  • 76
    Dominik Schwabl 3:1
  • 62
    Dominik Schwabl 2:1
  • 46
    Stefan Panzer 1:1
  • 42
    Lukas Prukl 0:1

 

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.