Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Wieder nur Zweiter - Guntersdorf schlägt zum Abschluss Manhartsberg

SV Manhartsberg
SC Guntersdorf

In der 29. Runde der 2. Klasse Pulkautal/Schmidatal duellierten sich der Tabellenvierte SV Manhartsberg und der Tabellenzweite SC Guntersdorf. In der letzten Runde verlor SV Manhartsberg mit 0:3 gegen SV Zellerndorf, Guntersdorf hielt mit einem 6:0 gegen Sigmundsherberg die Siegesserie aufrecht, nach dem Kantersieg von Nappersdorf am Freitag kann das Gästeteam aber nicht mehr Meister werden.

Guntersdorf biegt rasch auf die Siegerstraße ein

Manhartsberg hat in den letzten Wochen mit einer Niederlagenserie zu kämpfen, die Hauherren versuchen vor 100 Zuschauern dagegenzuhalten. Guntersdorf kommt allerdings besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. In Minute 8 trifft Tomislav Batarilo nach einem schönen Spielzug zum frühen 0:1.

Die Gäste bleiben danach spielerisch überlegen, Manhartsberg versucht mit viel Laufarbeit das Match offener zu gestalten und kommt auch zu den ersten Gelegenheiten. Guntersdorf legt aber Mitte des Abschnittes nach, in der 24. Minute und nach herrlichem Lochpass findet der gegnerische Tormann in Dalibor Djuricic seinen Meister, der gekonnt auf 0:2 stellt. Kurz vor der Halbzeitpause erhöht der Vizemeister das Torkonto, in Minute 45 fasst sich Florian Talpa nach einem Gestocher im Strafraum ein Herz und vollendet eiskalt zum 0:3. 

Hoffen auf mögliche Relegation

Auch im zweiten Abschnitt ist Guntersdorf das bessere Team, Manhartsberg gibt sich aber nicht geschlagen und erarbeitet sich auch Möglichkeiten auf den ersten Treffer. Die Gäste legen aber im zweiten Durchgang erneut nach, nach 59 Minuten bleibt der Tormann nur zweiter Sieger und Georg Kurzweil trifft per Kopf zum 0:4. Den Hausherren bleibt ein Tor an diesem Nachmittag verwehrt, auf der anderen Seite erhöht Guntersdorf zu Beginn der Schlussphase ein letztes Mal das Torkonto. Manuel Gruber bleibt vor dem Kasten eiskalt und fixiert in der 73. Minute den 0:5 Endstand.  

 Stimme zum Spiel:

Franz Kurzweil (Obmann Guntersdorf): "Wir wollten im letzten Match noch einmal alles geben, da niemand weiß, ob es nicht doch noch eine Relegation gibt. Wir waren spielerisch überlegen, Manhartsberg hat aber, obwohl bei ihnen die Luft draußen ist, gut dagegengehalten und hätte sich ein Tor verdient gehabt. Wir sind neben den Treffern noch viermal alleine vor dem Tormann aufgetaucht und gewannen sicher, bei uns überwiegt in dieser Saison die Enttäuschung, da wir zum zweiten Mal hintereinander nachd dem freiwilligen Abstieg mit zwei Punkten Rückstand Zweiter wurden. Ich gratuliere Nappersdorf zum Titel, sie waren fast die ganze Meisterschaft an der ersten Stelle."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung