Pottenbrunn knöpft sich den nächsten Titelkandidaten vor

Pottenbrunn 2-klasse-traisentalsorgte am vergangenen Wochenende für die größte Überraschung der 9. Runde in der 2. Klasse Traisental - Der Tabellen-Letzte besiegte Titel-Aspirant Maria Anzbach auswärts mit 2:0 und hat am Samstag mit Eichgraben einen weiteren Meisterschafts-Anwärter zu Gast. Tabellenführer Sturm 19 St. Pölten geht gegen Radlberg als klarer Favorit in Spiel, dasselbe gilt für Verfolger St. Veit in Böheimkirchen.

 

Just beim Tabellen-Dritten landete Pottenbrunn den ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison, Mounir Neffati und Marius Florea sorgten mit ihren in der Schlussphase für lange Gesichter bei den Schützlingen von Anton Schönfelder, die damit auf Platz fünf zurückfielen und nun bereits sechs Punkte hinter Sturm 19 St. Pölten zurückliegen. Erschwerend kam hinzu, dass sich Matthias Adamek zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ, die rote Karte ausfassste und Maria Anzbach zumindest am Samstag in St. Aegdy nicht zur Verfügung stehen wird.

 

St. Georgen/Stfd.: zu Hause hui, auswärts pfui

Durch den Umfaller von Maria Anzbach setzten sich Sturm 19 St. Pölten (21 Punkte) und St. Veit (20) etwas ab, der Dritte Eichgraben (16) liegt bereits fünf bzw. vier Zähler zurück und muss am Samstag just in Pottenbrunn bestehen. St. Georgen/Stfd. wird versuchen, gegen Türnitz seine positive Heim-Bilanz fortzusetzen: In fünf Matches heimste die Truppe von Walter Brandstätter drei Remis und zwei Siege ein. Das Problem: Auswärts ist St. Georgen Punktelieferant, hat alle vier bisherigen Matches verloren -ergibt unterm Strich nur Rang acht.

Noch schlechter steht Böheimkirchen da: Auch unter Neo-Coach Ferdinand Ficker kam der Vorletzte bislang nicht in Schwung - gelingt am Samstag zu Hause gegen den Zweiten St. Veit (Beginn 15 Uhr) die Wende zum Positiven?

 

Das Programm zur 10. Runde:

Samstag, 15 Uhr:

Böheimkirchen - St. Veit

Schönfeld/T. - Harland

St. Georgen/Stfd. - Türnitz

St. Aegyd - Maria Anzbach

Altlengbach - Hohenberg

Sturm 19 St. Pölten - Radlberg

Samstag, 15.30 Uhr:

Pottenbrunn - Eichgraben