Vereinsbetreuer werden

Sooss verdirbt BSV Enzesfeld/H. die Laune

SV Sooss
BSV Enzesfeld/H.

2. Klasse Triestingtal: BSV Enzesfeld/H. war als Siegesanwärter bei Sooss angetreten, musste sich jedoch vor rund 80 Besuchern mit einem 1:1-Unentschieden zufriedengeben. Die Wetten standen zwar zugunsten des BSV Enzesfeld/H. Der Favorit heimste die Lorbeeren aber nicht ein. Der Gast hatte das Hinspiel gegen den SV Sooss mit 2:0 gewonnen.

Enzesfeld/H. wollte auf jeden Fall die drei Punkte mitnehmen, um sich im Titelrennen weiter an den Tabellenführer aus Berndorf heranzuarbeiten. Doch Moritz Niese war vor 80 Zuschauern mit der Führung für die Gastgeber zur Stelle (20.). In Minute 27 gelang BSV Enzesfeld/H. durch Nihat Güzel der Ausgleich. Der Schlusspfiff durch Schiedsrichter Mirko Bebek setzte allen Hoffnungen auf weitere Treffer ein Ende. Es blieb letztlich bei der Punkteteilung.

Enzesfeld/H. patzt im Titelkampf

Sooss führt mit 26 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Die Gastgeber verbuchten insgesamt sieben Siege, fünf Remis und neun Niederlagen. Der SV Sooss blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Der BSV Enzesfeld/H. rangiert mit 57 Zählern auf dem zweiten Platz des Tableaus. Die Defensive von BSV Enzesfeld/H. (zwölf Gegentreffer) gehört zum Besten, was die 2. Klasse Triestingtal zu bieten hat. Der BSV Enzesfeld/H. weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 18 Erfolgen, drei Punkteteilungen und keiner einzigen Niederlage vor. Zuletzt lief es erfreulich für BSV Enzesfeld/H, was 13 Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Am nächsten Sonntag (17:00 Uhr) reist Sooss zum Sportclub Pottenstein, gleichzeitig begrüßt der BSV Enzesfeld/H. den SC Alland auf heimischer Anlage.

2. Klasse Triestingtal: SV Sooss – BSV Enzesfeld/H, 1:1 (1:1)

  • 27
    Nihat Guezel 1:1
  • 20
    Moritz Niese 1:0