Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Drei Tore in den ersten 25 Minuten - Furth startet mit Sieg gegen St. Leonhard in die Saison

St. Leonhard/HW
SV Furth

In der  2. Klasse Wachau stand die 1. Runde auf der Programm, in der USV St. Leonhard/HW und SV Furth aufeinander trafen. St. Leonhard kassierte unter der Woche im Auftaktmatch eine klare 1:6 Niederlage gegen Lengefeld und hoffte, nun erstmals anschreiben zu können. Furth trat zum ersten Mal in der Saison 2018/19 an und wollte möglichst ein positives Ergebnis mit nach Hause nehmen.

Blitzstart der Gäste

Furth kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. Die Gäste finden sofort ins Match und nützen auch die ersten Möglichkeiten für eine komfortable Führung. In Minute 1 und nach einem Angriff über die Seite ist Peter Engelhart zur Stelle und verwertet den Stanglpass zum 0:1. Kurz darauf klingelt es wieder im Kasten der Heimelf, erneut greift Furth über die Flanke an, Peter Engelhart bewahrt in der 4. Minute nach einer weiteren flachen Hereingabe die Übersicht und verwandelt präzise zum 0:2.

Die Anfangsphase gehört ganz klar den Gästen, Furth präsentiert sich hellwach und legt Mitte des Durchganges nach. Nach einem Wechselpass von der rechten auf die linke Seite kommt Marcel Pechhacker ans Leder und bezwingt den gegnerischen Schlussmann in der 22. Minute mit einem schönen Abschluss ins lange Eck. Furth findet danach noch Gelegenheiten auf den vierten Treffer vor, St. Leonhard verkürzt aber schließlich den Spielstand. Den Hausherren wird ein Elfmeter zugesprochen, Andreas Steiner zeigt vom Punkte keine Nerven und netzt zum 1:3 ein (33.). Bei den Gästen reißt der spielerische Faden, bis zur Pause ändert sich aber nichts mehr am Spielstand.

Keine Tore in der zweiten Spielhälfte

Nach Wiederbeginn versucht St. Leonhard alles, um wieder zurückzukommen, die Hausherren agieren vermehrt mit hohen Bällen und werden dadurch gefährlich. Die besseren Chancen hat aber weiter Furth, die Gäste treffen zweimal die Latte und kommen noch zu guten Einschussmöglichkeiten. St. Leonhard kann dem Spiel keine Wende mehr geben, am Ende feiert Furth nach einem tollen Start einen sicheren Auswärtssieg 

Stimme zum Spiel:

Martin Hamerschmidt (Trainer Furth): "Wir haben sehr gut begonnen, waren in den ersten 20 Minuten überlegen und konnten auch mit 3:0 in Führung gehen. Nach dem Elfmeter sind wir außer Tritt geraten und sind nicht mehr richtig ins Spiel gekommen. Im zweiten Durchgang hat der Gegner noch einmal alles probiert, wir trafen dagegen zweimal die Latte. Der Sieg war am Ende verdient und es war ein guter Auftakt in die Saison."

 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung