Vereinsbetreuer werden

Klare Niederlage für St. Leonhard/HW beim FC Union Stein

FC Union Stein
St. Leonhard/HW

2. Klasse Wachau: Der USV St. Leonhard/HW steckte gegen den 1. FC Union Stein vor mehr als 130 Besuchern eine deutliche 2:5-Niederlage ein. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur 1. FC Union Stein heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Das Hinspiel war 4:2 zugunsten von St. Leonhard/HW ausgegangen.

Für das erste Tor des Gasts war Matthias Gradner verantwortlich, der in der sechsten Minute das 1:0 per Freistoß besorgte. Marcel Hermann trug sich in der 25. Spielminute in die Torschützenliste ein und glich zum 1:1 aus. Severin Tanzer brachte dem FC Union Stein nach 32 Minuten die 2:1-Führung. Die Pausenführung des Heimteams fiel knapp aus. In der 48. Minute erzielte Franz Purker per Strafstoß das 2:2 für den USV St. Leonhard/HW. St. Leonhards Daniel Gerstl sah nach 71 Minuten Gelb-Rot. Jan Thuis (85., EM/95.) und Hermann (87., Elfmeter) sorgten dafür, dass der FCU Stein dann spät mit 5:2 führte. Mit Ablauf der Spielzeit schlug der 1. FC Union Stein St. Leonhard/HW 5:2.

Stein sichert sich Mittelfeldplatz

Die Leistungssteigerung des FC Union Stein lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der FCU Stein einen deutlich verbesserten vierten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang zehn ab. Durch den Erfolg rückte der 1. FC Union Stein auf die siebte Position der 2. Klasse Wachau vor. Der FC Union Stein bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, zwei Unentschieden und zehn Pleiten. Durch den klaren Erfolg über den USV St. Leonhard/HW ist der FCU Stein weiter im Aufwind.

St. Leonhard/HW befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den 1. FC Union Stein weiter im Abwärtssog. Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur sechs Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des USV St. Leonhard/HW alles andere als positiv. In den letzten fünf Partien ließ St. Leonhard/HW zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Der FC Union Stein hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 29.05.2022 gegen den USV Furth. Als Nächstes steht der USV St. Leonhard/HW dem USV Furth gegenüber (Sonntag, 17:00 Uhr).

2. Klasse Wachau: 1. FC Union Stein – USV St. Leonhard/HW, 5:2 (2:1)

  • 95
    Jan Thuis 5:2
  • 87
    Marcel Hermann 4:2
  • 85
    Jan Thuis 3:2
  • 48
    Franz Purker 2:2
  • 32
    Severin Tanzer 2:1
  • 25
    Marcel Hermann 1:1
  • 6
    Matthias Gradner 0:1