Arbesbach mit bester Frühjahrsleistung zu drei Punkten

Am arbesbach ufcottenschlag uscSamstag Nachmittag war auch dem Sportplatz des UFC Arbesbach der USC Ottenschlag zu Gast. Im Spiel Vierter gegen Dritter entwickelte sich eine einseitige Begegnung, in der Arbesbach dank einer hervorragenden Leistung einen klaren 5:1-Erfolg einfuhr. Ottenschlag hatte wenig entgegen zu setzen, war trotz Führung an diesem Tag ungefährlich.

 

Das Spiel begann für die Gäste nach Wunsch. Ein schöner Weitschuss von Mario Moser zappelte bereits nach fünf Minuten im Netz. Doch die Hausherren ließen sich davon nicht beeindrucken, spielten munter nach vorne und kamen rasch zum Ausgleich. "Lukas Prokes hatte den Ball von der rechten Seite flach zur Mitte gebracht. Markus Prock hat zum Ausgleich getroffen", sah Obmann Markus Lichtenwallner die Situation.

Entscheidung nach der Pause

Wenig später war es Mario Bayreder, der die Heimischen zum ersten Mal in Führung brachte. Mit einem verdienten 2:1-Vorsprung ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel sollte innerhalb einer viertel Stunde die Entscheidung fallen. "Es war ein Doppelschlag von Prokes. Damit war die Partie gelaufen", so Lichtenwallner. Gerhard Kolm, der für Prock ins Spiel genommen wurde, sorgte in der Nachspielzeit für den 5:1-Endstand. "Es war unsere beste Leistung in der Rückrunde. Der Sieg ging auch in dieser Höhe in Ordnung."

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter