Arbesbach nähert sich den Top-3

USC Bad Großpertholz kommt bad-grosspeterholz uscarbesbach ufcweiterhin nicht aus der Krise. Die Hirsch-Elf musste sich zu Hause Arbesbach mit 2:5 geschlagen geben. Gerhard Kolm und Lukas Prokes waren jeweils zwei Mal erfolgreich, Florian Spiegl sorgte knapp vor dem Ende für den 5:2-Enstand. Für Bad Großpertholz trugen sich Ondrej Novotny und Simon Hobiger in die Torschützenliste ein.

 

Die Gäste aus Arbesbach starteten sehr konzentriert und gingen nach elf Minuten in Führung. Gerhard Kolm zog mit dem linken Fuß von der Strafraumgrenze ab und traf genau ins Kreuzeck. "Wir haben auch danach weiterhin nach vorne gespielt, aber leider einen gerechtfertigten Elfer gegen uns bekommen", so Arbesbach-Obmann Markus Lichtenwallner. Torhüter Mathias Hinterndorfer hatte im 16er ein Foul begangen. Ondrej Novotny verwandelte sicher zum 1:1. Doch knapp vor der Pause war der Vorsprung der Gäste wieder hergestellt. erneut war es Kolm, der nach einem Stanglpass erfolgreich war.

Arbesbach wird immer stärker

Nach der Pause brauchten die Arbesbacher nicht lange, um die Entscheidung zu erzielen. Lukas Prokes traf nach wenigen Minuten zum 3:1. Zwar brachte Simon Hobiger mit seinem Tor noch einmal etwas Spannung in die Partie, Lukas Prokes und Florian Spiegl sorgten mit ihren Toren aber für den sicheren 5:2-Erfolg. "Das war wieder eine sehr gute Leistung. Donat war der stärkste Spieler am Platz, wir haben ihn aber nicht speziell gedeckt", so Lichtenwallner nach dem Sieg.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter