Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Waldviertel Süd

Tormann als Zugang - Ottenschlag/Sallingberg will an Schlussphase des Herbstes anknüpfen

"Rangmäßig ist es im Herbst nicht ganz ideal gelaufen, wir sind aber auf Tuchfühlung mit dem vierten Platz. Unser Ziel im Sommer war es, in die Top 5 der Liga zu kommen, wir haben in der Hinrunde aber zwei, drei Partien ärgerlicherweise aus der Hand gegeben. Wir hatten allerdings in den vergangenen Monaten auch viel Verletzungspech, beide Außenverteidiger und noch viele andere Akteure fielen aus und wir mussten immer improvisieren, jetzt kommen fast alle zurück und wir haben dadurch sicher eine qualitative Steigerung im Kader", lautet die Bilanz von SG Ottenschlag/Sallingberg Sektionsleiter Richard Fischer. Der Verein erlebte im Herbst ergebnistechnisch ein Auf und Ab, vollzog noch ein gutes Finish, gewann die letzten beiden Partien und überwintert auf Rang 8 der 2. Klasse Waldviertel Süd.

Tobias Mittag als Tormannersatz

Im letzten Jänner-Wochenende startet die Mannschaft von Ottenschlag/Sallingberg in die Vorbereitung auf das Frühjahr, am 12. Januar nimmt der Verein am Schiedsrichter-Hallenturnier in Krems teil. Fünf Tertspiele sind in den Vorbereitungswochen geplant, zudem werden zwei Trainingswochenenden absolviert. Dreimal in der Woche hat das Team die Möglichkeit in der Halle zu trainieren, jeden Freitag steht ein Kunstrasenplatz in Zwettl zur Verfügung. Zu Beginn der Vorbereitung werden laut Richard Fischer Lauf- und Krafteinheiten absolviert, danach werden spielerische Elemente trainiert.

Durch die Rückkehr vieler verletzter Spieler ist der Kader von Ottenschlag wieder gut aufgestellt, auf einer Position hat man inzwischen für Ersatz gesorgt. "Tobias Mittag wird als Ersatz für Tormann Andreas Steindl kommen, er war zuletzt in Groß Gerungs gemeldet und hat sich in letzter Zeit in der Hobbyliga fitgehalten", so Fischer. Es könnte im Laufe der Transferzeit noch zu weiteren Zugängen in Ottenschlag kommen, diese sind aber noch nicht fixiert.

Angesprochen auf die Ziele für die Rückrunde meint der Sektionsleiter des Tabellenachten: "Wir wollen dort fortsetzen, wie wir in den letzten Partien der Hinrunde gespielt haben, dann sind wir auf einem guten Weg. Wenn wir die spielerischen, läuferischen Leistungen wieder zeigen und auch das mannschaftsdienliche Auftreten weiter an den Tag legen, bin ich persönlich schon zufrieden."

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung