Verdienter Auswärtssieg - Rastenfeld schlägt Eisgarn

SV Eisgarn
UFC Rastenfeld

Am Sonntag durften sich die Besucher in der 2. Klasse Waldviertel Süd auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SV Eisgarn und UFC Rastenfeld freuen. Eisgarn musste zuletzt zwei klare Niederlagen hinnehmen und wollte im letzten Heimspiel der Saison noch einmal eine gute Leistung abrufen. Rastenfeld blieb schon mehrere Partien ohne Torerfolg und wollte nun wieder auf die Siegerstraße zurück. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte Rastenfeld mit 3:1 das bessere Ende für sich.


Christoph Bauer mit Doppelpack

Die Gäste finden sofort ins Match, setzen nach vorne Akzente und gehen rasch in Front. In Minute 4 wehrt der heimische Tormann einen Freistoß nur kurz ab, Christoph Bauer ist zur Stelle und verwertet überlegt zum 0:1.

Rastenfeld hat auch in der Folge mehr vom Spiel, die Gäste erarbeiten sich immer wieder gute Möglichkeiten, haben dabei aber das Visier nicht perfekt eingestellt und verabsäumen es, den Vorsprung weiter auszubauen.  Eisgarn agiert mit hohen Bällen nach vorne, wird dabei in Hälfte 1 aber nur selten zwingend. Kurz vor der Pause legt Rastenfeld nach, nach einem Stanglpass von der Seite rutschen mehrere Spieler vorbei, wieder steht Christoph Bauer in Minute 42 goldrichtig und bugsiert das Leder vom 5er zum 0:2 in die Maschen.

Eisgarn trifft die Latte

Im zweiten Durchgang versucht die Heimmannschaft nach vorne aktiver zu werden, Eisgarn ist nun präsent und kommt im Laufe der zweiten 45 Minuten zu zwei guten Chancen. Ein Freistoß wird vom Gästekeeper aus dem Kreuzeck gefischt, zudem wehrt Rastenfelds Tormann einen Abschluss an die Latte ab.

Die Gäste sind vor allem bei Konter gefährlich und finden weiter gut Chancen vor, lassen diese aber aus und legen nicht noch einmal nach. Rastenfeld gewinnt am Ende 2:0 und feiert einen verdienten Auswärtssieg.

Stimme zum Spiel:

Andreas Goldnagl (Trainer Rastenfeld): "Wir haben in der ersten Hälfte eine Vielzahl an Chancen gehabt, trafen dann zweimal per Abstauber. Eisgarn war in der zweiten Hälfte präsenter, wir wurden bei Konter immer wieder zwingend und haben Hochkaräter vergeben. Insgesamt war es sicher ein verdienter Sieg."

Die Besten bei Rastenfeld: Christoph Bauer (ST), Patrick Demel (ZM); Philipp Bernhard (IV).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten