Gutenbrunns Blanar erledigt Martinsberg

TSU Martinsberg
ASV Gutenbrunn

Am Samstag verbuchte der ASV Gutenbrunn einen 4:2-Erfolg gegen die TSU Martinsberg und setzt sich in der oberen Tabellenhälfte fest. Martinsberg steckt im Mittelfeld der Tabelle.

Christoph Schildorfer brachte Martinsberg in der zwölften Minute in Front. Kurz vor der Pause traf Martin Blanar für den ASV Gutenbrunn (44.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Vor rund 100 Fans ging es mit einem Gleichstand in die Kabinen.

Blanar mit Dreierpack

Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Martin Blanar schnürte einen Doppelpack (50./59.), sodass Gutenbrunn fortan mit 1:3 führte. Die Gäste mussten den Treffer von Martin Zapletal zum 2:3 hinnehmen (82.). Kurz vor Ultimo war noch Jakub Beranek zur Stelle und zeichnete für das vierte Tor des ASV Gutenbrunn verantwortlich (83.). Am Ende nahm der ASV Gutenbrunn bei der TSU Martinsberg einen Auswärtssieg mit.

Trotz der Niederlage belegt Martinsberg weiterhin den achten Tabellenplatz. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen.

Durch den Erfolg rückte Gutenbrunn auf die zweite Position der 2. Klasse Waldviertel Süd vor.

2. Klasse Waldviertel Süd: TSU Martinsberg – ASV Gutenbrunn, 2:4 (1:1)

  • 12
    Team - TSU MartinsbergChristoph Schildorfer 1:0
  • 44
    Team - ASV Gutenbrunn Martin Blanar 1:1
  • 50
    Team - ASV Gutenbrunn Martin Blanar 1:2
  • 59
    Team - ASV Gutenbrunn Martin Blanar 1:3
  • 82
    Team - TSU MartinsbergMartin Zapletal 2:3
  • 83
    Team - ASV Gutenbrunn Jakub Beranek 2:4