Kurz vor Schluss: Amon trifft zum Sieg von Waldhausen gegen Kirchberg/W.

SV Waldhausen
SV Kirchberg/Walde

2. Klasse Waldviertel Süd: Ein Tor machte den Unterschied – der SV Waldhausen (NÖ) siegte mit 2:1 gegen den SV Kirchberg/Walde. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den SV Waldhausen. Das Spiel fand ohne Zuschauer statt.

Jakub Kuznik brachte den Gastgeber in der 15. Spielminute in Führung. Fabian Raffetzeder nutzte die Chance für Kirchberg/Walde und beförderte in der 31. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

Amon der gefeierte Held

Ein später Treffer von Johannes Amon, der in der Schlussphase erfolgreich war (87.), bedeutete die Führung für Waldhausen. Schließlich strich der SV Waldhausen (NÖ) die Optimalausbeute gegen den SV Kirchberg/Walde ein.

Nach dem errungenen Dreier hat der SV Waldhausen Position drei der 2. Klasse Waldviertel Süd inne. Fünf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des SV Waldhausen (NÖ). Seit fünf Begegnungen hat der SV Waldhausen das Feld nicht mehr als geschlagene Mannschaft verlassen.

Bei Kirchberg/Walde präsentierte sich die Abwehr angesichts 16 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (21). Trotz der Schlappe behalten die Gäste den achten Tabellenplatz bei. Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SV Kirchberg/Walde bei.

2. Klasse Waldviertel Süd: SV Waldhausen (NÖ) – SV Kirchberg/Walde, 2:1 (1:1)

  • 15
    Jakub Kuznik 1:0
  • 31
    Fabian Raffetzeder 1:1
  • 87
    Johannes Amon 2:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter