Raabs: "Mit gutem Start Richtung Titel"

Die raabs-thaya usvMeisterschaft in der 2. Klasse Waldviertel Thayatal umfasst lediglich 20 Spiele. Daher sind die sechs Zähler Rückstand vom USV Raabs/Thaya schon relativ viel. Dennoch ist der Verein überzeugt, dass noch immer die Möglichkeit auf den Titel besteht. unterhaus.at hat dazu mit Sektionsleiter-Stellvertreter Andreas Kalaschek gesprochen.

Mit einem 2:1-Auswärtssieg startete der USV Raabs in die Meisterschaft. Gegner war damals das Team aus Geras. Ähnlich will es die Mannschaft von Trainer Norbert Stummer auch im Frühjahr machen. Erneut hat man die Geraser Truppe als Konkurrent. "Wir wollen natürlich mit einem Sieg in die Rückrunde starten. Dann ist noch alles möglich", so Sektionsleiter-Stellvertreter Andreas Kalaschek, der die Hoffnung auf den Titel noch nicht aufgegeben hat. "Ich denke, dass es durchaus noch möglich ist, den Titel zu holen. Es wird aber eine ganz schwere Aufgabe. Für mich sind natürlich Karlstein und Thaya die größten Konkurrenten." In den direkten Duellen hatte man keine guten Erfahrungen gemacht. Während man gegen Karlstein noch ein 1:1-Remis erreichte, gab es gegen Thaya eine 1:8-Schlappe. Diese will man natürlich mit einer Siegesserie vergessen machen. "Für mich ist Karlstein der große Favorit", so Kalaschek, der vor allem die vier Punkte Vorsprung in diese Meinung einfließen lässt.

Noch genügend Zeit bis zum Auftakt

Mit dem Trainer zeigt sich der Vorstand zufrieden, Norbert Stummer arbeitet gut mit der Mannschaft. In der Vorbereitung muss man derzeit auf einige verletzte Spieler verzichten. "Das ist aber in einer Vorbereitung ganz normal." Bis zum Rückrundenauftakt ist noch etwas Zeit, die Elferliga beginnt erst am 30. März.

Neue Spieler hat es in der Winterpause keine gegeben. "Der Kader ist komplett gleich geblieben, es hat auch kein Spieler den Verein verlassen", so der Sektionsleiter-Stv. gegenüber unterhaus.at. Der Vorstand vertraut auf die bestehende Mannschaft und gibt das Ziel klar vor: "Mit einem guten Start soll es Richtung Titel gehen!"

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten