Zuschauer leitet mit perfekter Vorlage den Siegestreffer für Allentsteig ein [Video]

Zum Abschluss der 10. Runde der 2. Klasse Waldviertel Thayatal feierte USV Allentsteig einen knappen 1:0 (0.0) Erfolg gegen USC Mallersbach. Die Hausherren waren in einer sehr fairen Partie die insgesamt gefährlichere Mannschaft, zur Pause stand es aber noch 0:0. Mallersbach kam durch Standardsituationen zu ihren Möglichkeiten, Allentsteig hatte aber ein Chancenplus und Peter Hinterleitner nützte die beste Mitte der zweiten Hälfte zum 1:0 Siegestreffer. Mallersbach konnte in der Schlussphase nicht mehr entscheidend zulegen und musste eine knappe Niederlage einstecken. Jetzt Trainingslager buchen!

Torlose erste Hälfte

Das Match verlief vor 100 Zuschauern zunächst ausgeglichen, Allentsteig führte in der ersten Hälfte die etwas feinere Klinge und hatte schon im ersten Durchgang ein leichtes Chancenplus zu verzeichnen. Mallersbach wurde vor allem zu Beginn und bei Standards gefährlich, die Gäste standen bis zur Pause hinten kompakt und versuchten nach Ballgewinnen schnell an die Spitzen zu spielen.

Allentsteig hatte in den ersten 45 Minuten das Visier noch nicht gut eingestellt und konnte die ersten Möglichkeiten nicht nutzen, daher ging es mit einem 0:0 in die Pause.

Tolle Kombination führt zu 1:0

Nach dem Seitenwechsel änderte sich nur wenig am Charakter des Matches, Allentsteig hatte etwas mehr vom Spiel und kam auch zu guten Möglichkeiten auf den ersten Treffer, die aber zunächst wieder nicht genützt wurden. Das Spiel verlief über die gesamten 90 Minuten fair, war trotzdem kampfbetont und lebte auch von guten Defensivleistungen.

Mitte der zweiten Hälfte gelang Allentsteig der entscheidende Treffer. Nachdem ein Zuschauer einen herausspringenden Ball rasch mit perfekter Technik zum einwerfenden Spieler passte, machten die Hausherren das Spiel schnell. Nach einem überlegten Pass ins Loch war Peter Hinterleitner zur Stelle und traf souverän am Tormann vorbei zur 1:0 Führung.

Tor 1:0 USV 68

Mehr Videos von USC Mallersbach

Mallersbach versuchte nach dem Gegentreffer noch einmal dem Spiel eine Wende zu geben und wurde offensiver, Allentsteig stand hinten aber gut, ließ nicht viel zu und feierte am Ende einen knappen Heimsieg.

Stimme zum Spiel:

Stephan Gerstl (Spielertrainer Allentsteig): "Wir haben über das gesamte Spiel gesehen die besseren Chancen gehabt, waren im ersten Durchgang die spielbestimmende Mannschaft. Wir hatten heute das notwendige Quäntchen Glück und sind sehr zufrieden mit dem Sieg."

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten