Großsiegharts gewinnt verdient gegen Japons

SV Großsiegharts
SV Union Japons

Am Samstag traf SV Großsiegharts in der 2. Klasse Waldviertel Thayatal auf SV Raiffeisen Union Japons. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen.

€ 100 Joker-Wette: Gewinnen Sie Ihre erste Wette auf bwin nicht, bekommen Sie den Einsatz als FreeBet zurück!


Fabian Gruber stellt auf 1:0

Siegharts muss ersatzgeschwächt zum Spiel antreten, die komplette Offensivabteilung ist zu ersetzen und der Trainer muss improvisieren. Die Heimelf versucht von Beginn weg Druck zu machen und kommt auch gut ins Spiel.

Mitte der ersten Hälfte gelingt Großsiegharts schließlich auch das Führungstor, in Minute 24 drückt Fabian Gruber nach einem Gestocher den Ball über die Linie und stellt auf 1:0. Die Gäste halten in der Folge dagegen und können kurz vor der Pause noch ausgleichen. Nach einem Corner kommt es zu einem Hin und Her im Strafraum, Dominik Prochazka ist in der 35. Minute zur Stelle, trifft aus kurzer Distanz zum 1:1 für SV Raiffeisen Union Japons und lässt die Mitspieler jubeln. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Harald Hayduck erzielt Siegtor

Nach dem Seitenwechsel versucht das Heimteam das Spiel wieder an sich zu reißen, ist die aktivere Mannschaft und wird dafür mit dem zweiten Tor belohnt. Harald Hayduck lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse nach einer Hereingabe keine Chance und trifft in Minute 54 zum 2:1.

Japons versucht nach dem zweiten Gegentor noch einmal alles um dem Match eine Wende zu geben, Großsiegharts ist aber in der zweiten Hälfte die gefährlichere Mannschaft und kommt noch zu Chancen den Vorsprung auszubauen. Schlussendlich bleibt es beim Spielstand, die Heimelf feiert einen knappen, aber verdienten Sieg.

Stimme zum Spiel:

Heinz Gisi (Sektionsleiter Großsiegharts): "Wir haben die ganze Offensivabteilung ersetzen müssen, die Burschen haben das sehr gut gemacht. Wir waren über 90 Minuten das bessere Team und haben versucht Druck aufzubauen, der Sieg war am Ende verdient."

 

SV Großsiegharts - SV Union Japons

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten