Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Mallersbach trifft vor und nach der Pause - Frantisek Kriz gleicht für Geras mit Doppelschlag aus

USV Geras
USC Mallersbach

Am Sonntag traf USV Geras in der 2. Klasse Waldviertel Thayatal auf USC Mallersbach. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen und nach der bitteren Niederlage gegen Kühnring wieder punkten. Geras feierte zuletzt zwei Siege in Serie und hoffte, den positiven Lauf fortzusetzen. Letzte Saison setzte sich Geras daheim gegen Mallersbach 3:1 durch.


Treffer mit Pausenpfiff

Die Heimelf startet gut ins Match vor 100 Fans und ist in der Anfangsphase vor allem bei Standards gefährlich, im Laufe der ersten Halbzeit findet auch Mallersbach in die Partie und ist nun stärke. Beide Teams kommen in der Folge zu Chancen, das Gästeteam bekommt die Begegnung schließlich in den Griff und geht kurz vor der Halbzeit in Führung.

Nach einem Freistoß zur zweiten Stange wird der Ball noch abgefälscht, Martin Vancura zieht in der 44. Minute ab und trifft per Volley zum 0:1 Halbzeitstand in die Maschen.

Heimelf mit Doppelschlag - Gäste treffen Stange

Im zweiten Durchgang erwischt das Gästeteam einen sehr guten Start und baut die Führung rasch aus, nach einem Eckball köpft Pavel Marek nach 56 Minuten zum 0:2 ein. Geras zeigt sich aber nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:2 jubeln. Torschütze: Frantisek Kriz, der per Volley trifft. Kurz darauf gleichen die Hausherren sogar aus, erneut ist Frantisek Kriz in der 63. Minute zu Stelle und sorgt für das 2:2.

Das Spiel bleibt danach spannend, Gästestürmer Martin Vancura hat in der zweiten Hälfte mit einem Stangentreffer Pech. Geras kommt in der Schlussphase auch zu einer sehr guten Möglichkeit auf den dritten Treffer, ein Freistoß wird aber vom Gästekeeper gut pariert. Am Ende bleibt es beim 2:2 nach einer turbulenten zweiten Hälfte.

Stimme zum Spiel:

Karl Reiss (Obmann Mallersbach): "Am Anfang war Geras gut, wir wurden dann besser, gingen vor der Pause in Führung und legten nach. Durch einen Doppelschlag glich der Gegner aus, wir trafen noch einmal die Stange. So ein Match kannst du gewinnen oder auch verlieren, für mich war es ein schmeichelhaftes Remis für Geras."

Die Besten: Frantisek Kriz bzw. Martin Vancura, Pavel Marek.

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung