In letzter Sekunde: Galia trifft zum Mallersbach-Sieg gegen Drosendorf

USC Mallersbach
UFC Drosendorf

2. Klasse Waldviertel Thayatal: Ein Tor machte den Unterschied im Spiel, das der USC Mallersbach mit 2:1 gegen den UFC Drosendorf gewann. Auf dem Papier hatte sich, vor rund 90 Zuschauern, ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangte in der Anfangsphase keine von beiden. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Radan Grigarcik sein Team in der 23. Minute mit einem Freistoß-Treffer. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchte lediglich Drosendorf, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm.

Last-Minute-Treffer

Martin Vancura war es, der in der 67. Minute das Spielgerät im Gehäuse der Gäste unterbrachte und zum 1:1 ausgleichen konnte. Als sich manch einer bereits mit dem Unentschieden abgefunden hatte, schlug der Moment von Tomas Galia. In der Nachspielzeit war Galia zur Stelle und markierte den Siegestreffer für Mallersbach (91.). Schließlich strich der USC Mallersbach die Optimalausbeute gegen den UFC Drosendorf ein.

Für das Heimteam steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher zwei Niederlagen aufwies.

2. Klasse Waldviertel Thayatal: USC Mallersbach – UFC Drosendorf, 2:1 (0:1)

  • 23
    Team - UFC DrosendorfRadan Grigarcik 0:1
  • 67
    Team - USC MallersbachMartin Vancura 1:1
  • 91
    Team - USC MallersbachTomas Galia 2:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?