Aspang avanciert mit Sandor Jager zum Jäger!

Mitaspang sc einer Verstärkung begnügte sich der SC Aspang in de Winterpause der 2. Klasse Wechsel - doch diese hat es in sich: Dem Ungar Sandor Jager eilt der Ruf eines Torjägers voraus, als solcher glänzte er in der Herbst-Meisterschaft im Dress des SV Badersdorf: Für die Burgenländer netzte er in der 2. Klasse Süd A in 14 Spielen nicht weniger als 20-mal ein. Und auch im ersten Testmatch für Aspang traf er beim 3:2 gegen Kirchberg/Wechsel gleich doppelt ins Schwarze.

 

Die Verpflichtung des 30-jährigen Angreifers weckt beim Trainer nochmals so richtig den Titelhunger: "Acht Punkte Rückstand auf Tabellenführer Grimmenstein sind auf der einen Seite viel. Andererseits sind doch noch 13 Matches zu absolvieren", rechnet Markus Ungersböck vor und freut sich über mehr Power im Angriff: "Wir verfügen nun über eine zweite Offensiv-Kraft neben unserem Topscorer Alexander Kis. Mit Sandor Jager haben wir diese gefunden, werden nun schwerer ausrechenbar sein."

 

Aspang hat in punkto Torausbeute Nachholbedarf

Vor allem aber sollte Aspang in der Lage sein, die Trefferquote ordentlich in die Höhe zu schrauben: Mit 24 Treffern (neun davon gingen aufs Konto von Kis) liegt der Tabellen-Vierte nach der Hinrunde im direkten Vergleich mit den Top-3 der 2. Klasse Wechsel gewaltig im Hintertreffen: Winterkönig Grimmenstein brachte es auf 45, Verfolger Schlöglmühl auf 46, der Dritte Pottschach gar auf 49 Tore. Dafür hatte Aspang mit dem Ungarn Gabor Sipos einen überragenden Keeper zwischen seinen Pfosten, der nur neun Gegentreffer und damit die wenigsten aller Torhüter in der Liga zuließ.

Das erste Fazit von Ungersböck über sein neues Sturm-Duo fällt sehr positiv aus: "Sandor und Alexander sind zwei Läufer-Typen und torgefährlich, das gefällt mir." Beim 3:2 im samstägigen Test gegen den 1. Klasse-Klub Kirchberg/Wechsel traf Jager zweimal, Kis einmal.  Ungersböck: "Der Transfer von Jager war nicht geplant, hat sich im Laufe von Gesprächen ergeben. Er passt super in unser Konzept, wir planen langfristig mit ihm."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten