2. Klasse Wechsel: Vorschau & Expertentipp Runde 17

Der2-klasse-wechsel Schlager der 17. Runde in der 2. Klasse Wechsel geht in Pottschach über die Bühne: Die viertplatzierten Heimischen messen sich mit dem aktuellen Leader Grimmenstein, wollen zumindest ein Remis erringen. Der Zweite Schlöglmühl muss in Puchberg bestehen, Ternitz hat Mönichkirchen zum Gegner. Schottwien ist gegen Willendorf auf Sieg eingestellt. Harald Bock, Neo-Trainer des SVSF Pottschach, nahm die sieben Matches genauer unter die Lupe.

 

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: ATSV Puchberg - ASK Schlögmühl

Hinspiel:puchberg atsvschloeglmuehl ask 4:1 für Schlöglmühl / Experten-Tipp: 0:3

Harald Bock: "Schlöglmühl hat spielerisch wesentlich mehr zu bieten als Puchberg, hat in den Angriffsreihen einen starken Ausländer. Das hat einen klaren Auswärtssieg zur Folge."

 

 

ATSV Puchberg (10. Platz):
Heim-Bilanz: zwei Siege, fünf Pleiten
Fing dabei 23 Gegentore ein

ASK Schlöglmühl (2. Rang):
Auswärts-Performance: sieben Siege, eine Niederlage
Bilanz 2013: drei Spiele, drei Siege, 12:1-Tore

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: SVSF Pottschach - SV Grimmenstein

Hinspiepottschach svsfgrimmenstein svl: 3:2 für Grimmenstein / Experten-Tipp: 2:1

Harald Bock: "Wir werden hoffentlich zu alter Stärke zurückfinden, sind sicherlich in der Lage, dem Leader ein Bein zu stellen. Ich tippe auf einen knappen Sieg für uns."

 

 

SVSF Pottschach (4. Platz):
Frühjahrs-Bilanz: zwei Spiele, zwei Remis
Zu Hause noch unbesiegt: vier Siege, vier Unentschieden

SV Grimmenstein (1. Rang):
Bestes Auswärts-Team: sechs Spiele, sechs Siege
Ließ in der Fremde erst vier Gegentreffer zu

 

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: SV Bad Erlach - FC St. Egyden/Stfd.

Hinspiel:bad-erlach svsankt-egyden 2:1 für Bad Erlach / Experten-Tipp: 2:1

Harald Bock: "St. Egyden muss mit Herbert Dinobl nicht nur seinen Kapitän vorgeben, er ist auch das Um & Auf in der Mannschaft. Ich denke, er wird aufgrund des Nasenbeinbruchs noch nicht fit sein. Daher werden die Bad Erlacher über einen Heimsieg jubeln dürfen."

SV Bad Erlach (7. Rang):
Frühjahrs-Bilanz: drei Spiele, sechs Punkte
Gewann zu Hause nur zwei von sieben Spielen

FC St. Egyden/Stfd. (6. Platz):
Bilanz 2013: zwei Matches, vier Punkte
Schoss in der Fremde in sieben Partien 21 Tore

 

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: ASK Ternitz - FC Mönichkirchen

Hinspiel: 5:2 für Ternitz ternitz askmoenichkirchen fc/  Experten-Tipp: 2:0

Harald Bock: "Ternitz ist von der Mannschaft her besser aufgestellt als Mönichkirchen. Bei den Gästen hängt sehr viel von Jan Obenrauch ab. Gelingt es ihn zu neutralisieren, dann ist das schon die halbe Miete."

 

ASK Ternitz (5. Rang):
Frühjahrs-Bilanz: drei Spiele, ein Zähler
Gewann zu Hause fünf von acht Spielen

FC Mönichkirchen (14. Platz):
Gewann auswärts nur eine von neun Partien
Bilanz 2013: drei Spiele, ein Punkt

 

Samstag, 13. April, 16:30 Uhr: Union Natschbach - SV Grünbach

Hinspielnatschbach uniongruenbach sv: 2:1 für Natschbach / Experten-Tipp: 3:0

Harald Bock: "Ich favorisiere hier ganz klar die Natschbacher. Sie sind vom Kämpferhert her und was die Einsatz-Bereitschaft betrifft, über Grünbach zu stellen."

 

 

Union Natschbach (8. Rang):
Frühjahrs-Bilanz: zwei Spiele, ein Zähler
Verbuchte zu Hause in sieben Spielen elf Tore

SV Grünbach (12. Platz):
Auswärts-Bilanz: acht Spiele, zwei Punkte
Holte aus zwei Frühjahrs-Matches einen Punkt

 

Sonntag, 14. April, 16:30 Uhr: FC Schottwien - SV Willendorf

Hinspiel: 4:2 für Schottwien / schottwien fcwillendorf svExperten-Tipp: 2:1

Harald Bock: "Der kleine Platz kommt den Heimischen wie immer entgegen. Sie werfen auch eine enorme Portion Kampfkraft in die Waagschale. Damit stehen die Aussichten auf einen Dreier gegen Willendorf sehr gut."

 

FC Schottwien (9. Rang):
Gewann zu Hause nur zwei von sechs Matches
Schoss daheim elf Tore heraus

SV Willendorf (13. Platz):
Holte auswärts aus sieben Begegnungen nur einen Zähler
Frühjahrs-Bilanz: zwei Spiele, null Punkte 0:6-Tore

 

Sonntag, 14. April, 16:30 Uhr: SC Aspang - SC Neunkirchen

Hinspielaspang scneunkirchen sc: 1:1 / Experten-Tipp: 4:0

Harald Bock: "Apsang zählt zum Kreis der Titelanwärter, wird Neunkirchen ganz klar in die Schranken zu weisen wissen. Ich sehe die Gäste im direkten Vergleich klar im Nachteil, sie werden keinen Treffer für sich verbuchen können."

 

SC Aspang (3. Rang):
Heim-Bilanz: sieben Spiele, 14 Punkte
Ließ dabei nur fünf Tore zu

SC Neunkirchen (11. Platz):
Auswärts-Performance: sechs Spiele, sieben Punkte
Kassierte dabei 25 Tore