Schlöglmühl entzaubert Fast-Meister Grimmenstein

Derschloeglmuehl askgrimmenstein sv Sieg hatte wohl nur noch statistische Bedeutun: Der Tabellen-Zweite ASK Schlöglmühl fertigte in der 25. Runde der 2. Klasse Wechsel den SV Grimmenstein mit 3:0 ab, die Titel-Chancen sind aber nur noch geringer Natur. Denn Grimmenstein hat nun noch zwei Heimspiele vor sich, benötigt aus den Duellen mit Natschbach und Aspang noch einen Sieg zum Titel.

 

Mit diesem Erfolg hält Schlöglmühl die Meisterschaft zumindest am Papier offen, alle drei Treffer fielen nach de Pause, Mladen Milanovic avancierte einmal mehr zum Vater des Sieges. Die Winter-Neuerwerbung rückte auch gegen den Tabellenführer in den Blickpunkt, erzielte alle drei Treffer seines Teams und hält damit nacn nur zwölf Spielen bei starken 26 Treffern.

 

Milanovic führt mit 26 Treffern die Torjäger-Wertung an

Mit dieser Quote katapultierte sich der Serbe auch an die Spitze der Torjäger-Wertung in der 2. Klasse Wechsel. Gegen Grimmenstein brachte er sein Team in der 68. Minute in Front, stellte mit dem 2:0 in der 80. Minute die Weichen endgültig auf Sieg. In der Nachspielzeit, nachdem Grimmenstein alles nach vorne geworfen hatte, ließ sich die Nummer 9 auch noch als Schütze des 3:0 feiern.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten