Vereinsbetreuer werden

Neunkirchen holt zwei Spieler zurück - Bestätigung des dritten Platzes als Saisonziel

Die vergangene Meisterschaft schloss SC Neunkirchen im Mittelfeld der 2. Klasse Wechsel ab, vor der aktuellen Saison richtete man den Blick weiter nach oben und setzte sich einen Platz unter den ersten Fünf als Ziel. Im Herbst etablierte sich das Team auch im oberen Drittel der Tabelle, zeigte teils gute Leistungen, hatte aber gerade bei den Schnittpartien Probleme im Defensivbereich. Schlussendlich liegt der Verein nach der Hinrunde an der dritten Stelle, vier Punkte fehlen auf Leader Hochwolkersdorf.

Harald Bock soll für defensive Stabilität sorgen

Zwei Spieler wurden in Neunkirchen für das Frühjahr zusätzlich in den Kader geholt, es handelt sich dabei um zwei Rückkehrer. Harald Bock war zuletzt in der 1. Klasse Süd bei Pottschach Spielertrainer, Ende November einigte sich der Verein mit dem Defensivspieler zu einem Wechsel an seine alte Wirkungsstätte. Ebenfalls wieder in Neunkirchen ist Ibrahim Baytur, der Tormann kommt nach einem halben Jahr in Ternitz zurück. Abgänge gibt es derzeit laut Sektionsleiter Jürgen Reichl keine zu verzeichnen, der Kader soll sich über den Winter nur sehr wenig verändern.

Am 24. Jänner startet die Mannschaft in die Vorbereitung auf das Frühjahr, für Neunkirchens Sektionsleiter gibt es im Vergleich zum Herbst vor allem eines zu verbessern: "Wir haben in den wichtigen Partien gemerkt, dass wir in der Defensive und im Spielaufbau von hinten Probleme bekommen können. Wir haben deshalb Harald Bock geholt, der als routinierter Spieler die Defensive führen kann, Ruhe in die Mannschaft bringt und den Aufbau von hinten verbessert."

"Hochneukirchen setzt sich am Ende durch"

Auf die Ziele für das Frühjahr angesprochen meint Jürgen Reichl: "Wir wollten von Haus aus vorne mitspielen und einen Platz unter den Top 5 schaffen, zur Halbzeit sind wir jetzt Dritter. Der Meistertitel war nie Pflicht, wir wollen jetzt den Platz bestätigen und die oberen Mannschaften ärgern. Wenn wir am Ende ganz oben stehen sollten, nehmen wir es natürlich auch gerne an. Für mich waren schon vor der Saison Hochwolkersdorf und Hochneukirchen die Favoriten auf den Titel, ich glaube, dass sich am Ende Hochneukirchen dursetzen wird."

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!