2. Klasse Wechsel

Mönichkirchen hofft noch auf Top3-Platz - Defensive soll gefestigt werden

Nach Platz 3 in der letzten Saison in der 2. Klasse Wechsel blieb FC Mönichkirchen in den ersten acht Matches der aktuellen Meisterschaft ungeschlagen, spielte dabei aber viermal Remis. Gegen Schottwien und Grünbach kassierte das Team zwei Auswärtsniederlagen, der Verein schloss die Hinrunde mit zwei 3:3 ab und landete damit mit 21 Zählern auf Rang 6 der Liga. "Der Herbst war ein wenig durchwachsen, wir haben uns mehr erwartete. Es waren auch ein paar unglückliche Partien dabei und wir trennten uns oft mit einem Unentschieden, mussten dabei auch späte Ausgleichstreffer hinnehmen", lautet die Herbstbilanz von Mönichkirchens Sektionsleiter Manuel Rois.

Eine Woche auf Mallorca

"Unser Offensive war in den vergangenen Monaten durchschlagskräftig, das hat gepasst und wir haben zudem nur zwei Matches im Herbst verloren. Mit der Defensive sind wir nicht ganz zufrieden, wir haben in der Hinrunde zu viele Gegentore bekommen, wollen in der Abwehr konsequenter und stabiler auftreten", erklärt Rois die Verbesserungsansätze für das bevorstehende Frühjahr. Am 4. Februar startet der Verein in die Vorbereitung und am 9. Februar wird der erste Test gegen Zöbern gespielt. Das Highlight der kommenden Wochen ist sicher das einwöchige Trainingslager auf Mallorca, zum Abschluss der Vorbereitung wird zudem noch gegen einen kroatischen Gegner getestet.

Andre Rois war nach einer Verletzung kurz nach Saisonstart den ganzen Herbst ausgefallen, er sollte für das Frühjahr wieder vollkommen fit werden und zur Mannschaft zurückkehren. Der Verein ist derzeit in Gesprächen mit möglichen Zugängen, am Kader wird es im Winter aber keine großen Änderungen geben und Mönichkirchens Ziel ist es, die Mannschaft zu halten. "Es ist schwierig, wenn man an der sechsten Stelle steht, wir liegen aber nur drei Punkte hinter Rang 2 und hoffen, noch unter den Top 3 der Liga zu landen. Wir wollen unsere Defensive festigen und möglichst einen Lauf starten. Wenn Neunkirchen sich Umfaller leistet, könnte es im Frühjahr noch einmal spannend werden, man wird sehen, ob dies ein Team ausnutzen kann", blickt Sektionsleiter Manuel Rois bereits auf die Rückrunde und hofft auf ein noch erfolgreicheres zweites Halbjahr.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten