Vereinsbetreuer werden

Pottschach hofft auf Triumph der Sportfreunde

In der Reihe der Ligaportal-Interviews ist dieses Mal Klaus Lechner, Obmann des SV SF Pottschachan der Reihe. Seine Mannschaft überwintert in der 2. Klasse Wechsel auf Platz drei. Nur ein Zähler fehlt dabei auf Spitzenreiter Scheiblingkirchen II. Für den Sportverein-Sportfreunde Pottschach wäre der Aufstieg in die 1. Klasse eine tolle Sache. Überregionale bekannt sind die Pottschacher ohnehin durch ihre großartige Nachwuchsarbeit: So stammt ÖFB-Teamspieler Florian Grillitsch aus der Jugend der Sportfreunde.

Ligaportal: Wie zufrieden sind Sie mit der Herbstsaison bzw. wie fällt der Rückblick aus?

Klaus Lechner: "Sehr zufrieden. Wir haben die Umstellung in Training und Spielanlage nach dem Wechsel auf der Betreuer-Ebene unter dem neuen Cheftrainer Ing. Jürgen Goger relativ schnell geschafft und unser Ziel Top 3 erreicht."

Ligaportal: Wie ist die Stimmung im Verein allgemein?

Lechner: "Sehr gut. Ich denke der Zusammenhalt und auch Umgang miteinander ist beim SVSF einzigartig und freundschaftlich, aber trotzdem weiß jeder das auch geliefert werden muss."

Eigenbauspieler Gashi kehrt zurück

Ligaportal: Gibt es bereits fixe Zu- bzw. Abgänge? Auf welchen Positionen sehen Sie für das Frühjahr Handlungsbedarf?

Lechner: "Wir sehen keinen Handlungsbedarf. Es wird zwar ein bis zwei Abgänge geben, aber unser Kader ist sehr breit aufgestellt. Als Neuzugang und Rückkehrer wird uns Bleard Gashi (Eigenbauspieler bis zur U14, kommt vom SC Wiener Neustadt) verstärken."

Ligaportal: Gab es in der Herbstsaison Verletzungsprobleme oder Erkrankungen und wie geht es den Spielern jetzt?

Lechner: "Ja, leider hat es einige Verletzungen gegeben, aber zum Vorbereitungsstart werden alle fit sein."

Ligaportal: Wie sieht die Zielsetzung für die Frühjahrssaison aus?

Lechner: "Wir wollen uns weiter verbessern! Es gibt sowohl im körperlichen als auch im taktischen Bereich noch viel Potential. Wenn wir hier konsequent weiterarbeiten könnten wir am Ende der Saison mit etwas Glück auch ganz oben stehen. Ziel sind weiterhin die Top3."

Ligaportal: Rechnen Sie damit, dass im Frühjahr wieder gespielt werden kann oder wird die Saison erneut abgebrochen?

Lechner: "Wir gehen davon aus, dass weiter und fertig gespielt wird."

Ligaportal: Wer sind für Sie die Titelkandidaten und wer macht am Ende das Rennen um den Meistertitel?

Lechner: "Die ersten sechs Mannschaften der Tabelle (Scheiblingkirchen II, Ternitz, Pottschach, Willendorf, Natschbach, Puchberg) haben reelle Chancen auf den Titel. Vom Reife-Grad spricht aber vieles für Scheiblingkirchen II."