Grünbach sehnt sich nach einem Vollstrecker

Sechs 2-klasse-wechselerzielte Tore nach acht absolvierten Matches in der 2. Klasse Wechsel - in Grünbach wird auf dem ersten Blick klar, wo es am meisten hapert. An zwölfter Stelle liegend matcht sich das Team von Franz Hackstock am Samstag auswärts mit dem Zehnten Neunkirchen. Das Spitzenduo steht vor vermeintlich leichten Aufgaben: Leader Grimmenstein muss nach Puchberg, Verfolger Schlöglmühl nach Willendorf.

 

Die mageren sechs Tore gehen aufs Konto von sechs Akteuren: Martin Berger und Kevin Englisch netzten je zweimal, Rene Leitner und Tuna Tekeli je einmal ein. Grünbach hat in keinem der Spiele mehr als ein Tor erzielt, der letzte Torerfolg liegt inzwischen schon 212 Minuten zurück. Denn in den jüngsten beiden Matches in Pottschach (0:6-Abfuhr) und gegen Willendorf (0:0) blieb der Trefferjubel Grünbachs aus. In Neunkirchen soll zumindest die  Torflaute ein Ende nehmen. Der Gegner hat allein letzte Woche in Grimmenstein drei Treffer gescort - allerdings auch sechs erhalten.

 

Werde Live-Ticker-Reporter und hebe Deinen Verein auf die große mediale Bühne

 

Das Programm zur 9. Runde:

Samstag, 15.30 Uhr:

Schottwien - Mönichkirchen

Pottschach - St. Egyden/Stfd.

Neunkirchen - Grünbach

Puchberg - Grimmenstein

Sonntag, 15.30 Uhr:

Natschbach-L. - Bad Erlach

Aspang - Ternitz

Willendorf - Schlöglmühl

 

Christian Reichel

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten