Schlöglmühl siegt in Pottschach klar mit 4:1

Der SVSF Pottschach musste am 22. Spieltag der 2. Klasse Wechsel eine bittere Heim-Niederlage hinnehmen, ging gegen den ASK Schöglmühl als 1:4-Verlierer vom Platz. Die Gäste setzte sich völlig verdient durch.

 

Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte erhöhte Schlöglmühl den Druck: Milanovic erzielte zunächst ein Abseitstor und wenig später die Innenstange. In der 35. Minute war es soweit, überhob Enes Jakupi Heim-Goalie Benczik zum 0:1. Kurz vor der Pause legt Schlöglmühl nach: Benczik wehrt den ersten Versuch von Milanovic noch ab, doch im Nachschuss trifft Jakupi zum 0:2.

 

Milanovic machte in der 84. Minute alles klar

Nach der Pause blieb Schlöglmühl am Drücker und machte nach 50 Minuten das 0:3 perfekt: Nach herrlicher Vorarbeit von Glogovac und Jakupi vollendet Lechner.
all in die Mitte, wo Lechner nur mehr ins leere Tor einschieben muss. Pottschach ließ nicht locker, versuchte mit aller Vehemenz zum ersten Treffer zu gelangen, Schlöglmühl kam dadurch vermehrt zu Konterchancen.

In der 69. Minute wurden die Gastgeber für ihre Mühen belohnt, Erkin Orhan schließt einen Freistoß-Trick mit dem 1:3 ab. Im Finish ging ein heftiger Regenguss über die Sportanlage nieder, Milanovic machte in der 84. Minute mit dem Tor zum 1:4 den Sack zu.