Grünbach setzt sich klar in Natschbach durch

In der 4. Runde der 2. Klasse Wechsel feierte SV Grünbach einen letztlich ungefährdeten 4:1 (2:0) Erfolg bei Union Natschbach-L.. Bence Ferenc Vágó brachte die Gäste aus einem Standard 1:0 in Führung (25.), nur fünf Minuten später erhöhte Kevin Englitsch auf 2:0 (30.). Nach der Pause versuchten die Hausherren das Spiel zu drehen, ehe Bence Ferenc Vágó mit seinem zweiten Treffer zum 3:0 traf (53.). Natschbach schöpfte nach dem 1:3 durch Tobias Prinz (62.) noch einmal Hoffnung, in der Schlussphase gelang Kevin Englitsch mit einem Kunstschuss aber die Entscheidung (82.).

Grünbach stellt innerhalb von fünf Minuten auf 2:0

In der Anfangsphase war das Match ausgeglichen, Natschbach hatte etwas mehr vom Spiel, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Grünbach kam im Laufe des Spieles immer besser in Schwung und ging innerhalb von wenigen Minuten mit 2:0 in Führung. Bence Ferenc Vágó versenkte einen Freistoß in der 25. Minute wunderschön im Tor des Gegners, zu diesem Zeitpunkt führte Grünbach bereits nicht unverdient.

In der 30. Minute legten die Gäste einen Treffer nach: Kevin Englitsch kam nach einem von ihm getretenen Freistoß noch einmal an den Ball, riskierte einen Haken und schloss überlegt zum 2:0 ab. Bis zur Pause hatte Grünbach das Match unter Kontrolle, Natschbach konnte dem Spiel noch keine Wendung geben. 

Kunstschuss aus 50 Metern entscheidet Spiel endgültig

Nach der Pause kam Natschbach deutlich besser in die Begegnung und versuchte das Spiel zu drehen. Bence Ferenc Vágó versetzte den Ambitionen der Hausherren aber bald einen Dämpfer, nach Vorlage von Kevin Englitsch stellte er in der 53. Minute auf 3:0 für Grünbach. Knapp zehn Minuten später keimte bei der Heimelf noch einmal Hoffnung auf, nach einem Corner stand Tobias Prinz goldrichtig und sorgte per Kopf für den Anschlusstreffer. 

Natschbach machte in der Folge hinten auf und suchte den Weg in die Offensive, blieb dafür aber unbelohnt. Grünbach traf in der Schlussphase ein viertes Mal an diesem Nachmittag, Kevin Englitsch überhob mit einem Kunstschuss aus fast 50 Metern den zu weit vor dem Tor postierten Schlussmann der Heimischen zum 4:1 Endstand.

Stimme zum Spiel:

Franz Hackstock (Trainer Grünbach): "Ich möchte meiner Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen, wir haben das Spiel über weite Strecken kontrolliert und verdient gewonnen."

Rene Panholzer (Sportlicher Leiter Natschbach): "Der letzte Pass kommt bei uns noch nicht an, daran müssen wir arbeiten. Gratulation an Grünbach, sie haben sich den Sieg verdient, obwohl der Unterschied sicher nicht so groß war, wie es das Ergebnis vermuten lässt."