Vereinsbetreuer werden

Sieg im Topspiel gegen Pottschach: Scheiblingkirchen II auf Aufstiegskurs

Scheiblingkirchen II
SVSF Pottschach

2. Klasse Wechsel: Drei Punkte gingen am Freitag aufs Konto der Reserve von Scheiblingkirchen. Der Tabellenprimus setzte sich vor mehr als 280 Zuschauern und einer tollen Stimmung mit einem 2:0 gegen Pottschach durch. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der USV Scheiblingkirchen II die Nase vorn. Nach dem Hinspiel hatte sich die Heimmannschaft dank eines 2:0-Sieges mit der vollen Punktzahl wieder auf den Rückweg gemacht.

Für das 1:0 und 2:0 war Moritz Stangl verantwortlich. Der Akteur traf zunächst per Strafstoß (14.) und dann gleich zweimal ins Schwarze (38.). Den Grundstein für den Sieg über den SVSF Pottschach legte Scheiblingkirchen II bereits in Halbzeit eins. Da in Durchgang zwei keine weiteren Treffer mehr fielen, war der Pausenstand am Ende auch das Endergebnis.

Scheiblingkirchen II hält dank Stangl-Doppelpack Pottschach auf Distanz

Nach 21 Spieltagen und nur zwei Niederlagen stehen für den USV Scheiblingkirchen II 51 Zähler zu Buche. Wer Scheiblingkirchen II besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 17 Gegentreffer kassierte der USV Scheiblingkirchen II. Seit sieben Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Scheiblingkirchen II zu besiegen.

Pottschach hat auch nach der Pleite die dritte Tabellenposition inne. Die gute Bilanz des Gasts hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte der SVSF Pottschach bisher 13 Siege, drei Remis und drei Niederlagen. Pottschach baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Am nächsten Sonntag reist der USV Scheiblingkirchen II zum SV Willendorf, zeitgleich empfängt der SVSF Pottschach den ATSV Puchberg.

2. Klasse Wechsel: USV Scheiblingkirchen II – SVSF Pottschach, 2:0 (2:0)

  • 38
    Moritz Stangl 2:0
  • 14
    Moritz Stangl 1:0