Zwei Zugänge - Wilfersdorf will eine konstant gute Rückrunde spielen

Auf Platz 6 landete FC Wilfersdorf in der letzten Meisterschaft, nach gutem Start in die Saison 2017/18 hatte das Team einen Durchhänger, kam aber in der zweiten Hälfte des Herbstes noch einmal auf Touren, gewann die letzten fünf Matches und belegte mit 25 Zählern Rang 4 der 2. Klasse Weinviertel Nord. Der Kader blieb im Winter bis auf zwei Zugänge gleich, diese Woche startete Wilfersdorf in die Vorbereitung und will das Rennen um die Meisterschaft noch bis zum Schluss spannend machen.

Kurztrainingslager in Tschechien

"Wir haben Mitte der Herbstsaison unnötig Punkte liegengelassen, die Mannschaft hat sonst eine solide Hinrunde gespielt. Es war ein guter Start und ein gutes Ende, Tabellenrang und Punkteausbeute sind auch in Ordnung. Für die Rückrunde wird entscheidend sein, dass wir konstant unsere Leistung abrufen können und nicht wieder einen Einbruch haben", fass Spielertrainer Peter Hienert die letzten Monate zusammen und wirft einen Blick in die Zukunft.

Diese Woche startete Wilfersdorf in die Vorbereitung auf das Frühjahr, gestern trat das Team gegen Bad Pirawarth (1. Klasse Nord) bereits zum ersten Test an und verlor 3:9. Bis Ende Februar trainiert der Tabellenvierte Indoor, insgesamt sind sechs Testmatches in den kommenden Wochen geplant. Ende Februar absolviert die Mannschaft zudem ein Trainingslager in Tschechien. Am Kader gab es im Winter nur zwei Änderungen, Benjamin Bruckner kommt aus der Gebietsliga von Neudorf, er ist universell einsetzbar, wird wahrscheinlich offensiver eingesetzt und kehrt zu seinem Heimatverein zurück. Dominik Schweinberger war als letzte Station bei Neusiedl/Zaya gemeldet und zuletzt verletzt, er kommt ebenfalls retour.

"Wir spielen die ersten drei Matches zu Hause, wollen einen guten Start hinlegen. Die Meisterschaft kann bis zum Schluss spannend sein, im letzten Match gegen Altruppersdorf könnte es noch zu einem Entscheidungsspiel kommen", so Peter Hienert zu den Zielen für die kommende Rückrunde.

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten