Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Weinviertel Süd

Durchwachsene Herbstbilanz für Ebenthal - "Mannschaft mit Herz, Leidenschaft und Charakter"

Nach 24 Punkten im letzten Frühjahr und einem vierten Rang in der Abschlusstabelle der 2. Klasse Weinviertel Süd wollte SV Ebenthal auf diese starke Halbsaison aufbauen, nach einem Remis zum Auftakt in Großschweinbarth fiel das Team allerdings in der Tabelle zunächst zurück, erreichte im September nur einen Zähler. Das Finish der Hinrunde verlief wieder besser, in den letzten fünf Runden bleib der Verein ungeschlagen und landete auf Platz 12. In der Kaderzusammenstellung wird sich bei Ebenthal im Winter nichts Gravierendes ändern, nun will man wieder eine gute Rückrunde spielen.

Katastrophaler September

"Die Bilanz fällt durchwachsen aus, aufgrund der letzten Saison hatten wir uns mehr erhofft. Ich bin im Oktober der Saison 2016/17 zur Mannschaft gestoßen, wir haben dann die beste Halbsaison der letzten zehn Jahre in Ebenthal gespielt. Wir haben uns punktemäßig und auch beim Tabellenplatz etwas mehr erwartet, der September war aber katastrophal, dabei haben wir auch zwei Klatschen kassiert, bei dem uns die zwei Legionäre fehlten. In den letzten fünf Runden blieben wir ungeschlagen, waren auch die einzige Mannschaft, die in Großschweinbarth einen Punkt holen konnte", fasst Coach Robert Nemeth den Hebst zusammen und blickt positiv in die Zukunft: "Ich gehe davon aus, dass wir eine sehr gute Rückrunde spielen werden, ich habe eine Mannschaft mit Herz, Leidenschaft und Charakter."

Bei der Frage nach den Verbesserungsmöglichkeiten für das Frühjahr spricht Ebenthals Trainer auch en Amateurbereich an. "Natürlich kann man sich im körperlichen Bereich immer verbessern, die Freude am Fußball steht im Vordergrund und die Spieler sollen auch bei Laune gehalten werden. Im Amateurbereich ist alles zeitlich limitiert und man darf von den Spielern nicht zu viel erwarten, ich halte nichts davon, die Burschen zu überfordern. Unser Verein hat zwei Legionäre die schon 20 Jahre hier spielen, das ist sicher außergewöhnlich und sie leben den Burschen vor wie es geht."

"Leistung von Spielern und Funktionären im Amateurbereich ist beeindruckend"

Am 5. Februar startet Ebenthal in die Vorbereitung, in der Kaderzusammenstellung wird es laut Robert Nemeth keine gravierenden Änderungen geben, man ist noch Ausschau nach einem zentralen Mittelfeldspieler. Für den Coach ist es wichtig, dass seine Spieler mit Freude bei der Sache sind und er zeigt sich beindruckt von den Leistungen der Akteure und auch der Funktionäre: "Der Aufwand im Amateurbereich ist nicht viel geringer, es ist allen sehr hoch anzurechnen, wieviel Zeit sie investieren. Wenn man sieht was die Burschen leisten, die machen es bei uns zum Spaß, das ist schon toll. Auch vor den Funktionären im Amateurbereich sollte man einmal den Hut ziehen, wie viel Leidenschaft und Zeit sie in ihr Hobby hineinstecken, gehört auch einmal aufgezeigt."

 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung