Konter sorgen für Entscheidung - Obersdorf setzt sich gegen Jedenspeigen noch klar durch

SV Jedenspeigen
SCU Obersdorf/P.

Am Sonntag traf in der 10. Runde der 2. Klasse Weinviertel Süd der Tabellenvierte SV Jedenspeigen-Sierndorf vor heimischem Publikum auf den Tabellensechsten SCU Obersdorf/P.. Jedenspeigen verlor in Runde 9 mit 0:2 gegen Sulz und benötigte nun einen vollen Erfolg, um die Top 3 nicht aus den Augen zu verlieren. Obersdorf kassierte letzte Woche gegen Leader Großschweinbarth eine knappe Heimniederlage und wollte möglichst auf die Erfolgsspur zurück. Die letzten direkten Duelle der beiden Vereine endeten immer mit einer Punkteteilung.


 

Tor von Jedenspeigen aberkannt - Gäste gehen in Front

In den ersten 10 bis 15 Minuten haben die Hausherren das Match vor knapp 80 Zuschauern im Griff, Jedenspeigen ist stärker, kreiert eine sehr gute Möglichkeit und trifft auch ins Gehäuse, das Tor wird aber wegen Abseits aberkannt.

Nach der ersten Viertelstunde findet auch Obersdorf besser in die Partie, die Gäste kommen zu den ersten Chancen und werden bei Standards zweimal zwingend. Kurz vor der Pause gelingt dem Auswärtsteam die Führung, nach einem Eckball von Ronald Reinwald bedankt sich Miroslav Mihok artig für die perfekte Vorlage und vollendet eiskalt zum 0:1 (42.). 

Obersdorf legt im Konter nach

Nach Wiederbeginn wird Jedenspeigen wieder besser und das Spiel ist ausgeglichen, Obersdorf zeigt sich aber effizienter und legt rasch nach. Erneut ist Ronald Reinwald per Cornerflanke der Vorlagengeber, wieder trifft Miroslav Mihok in die Maschen (55.). Die Heimelf gibt nach dem zweiten Gegentor nicht auf und drängt auf den Anschlusstreffer, für Obersdorf entstehen dadurch Räume und die Gäste sorgen per Konter für die Entscheidung.

Nach Pass von Vladimir Senk ist Ronald Reinwald in der 71. Minute zur Stelle und schließt den schnellen Gegenstoß zum 0:3 ab.Kurz vor Schluss klingelt es ein letztes Mal im Kasten der Gastgeber, nach einem weiteren Konter vollendet Thomas Waismayer nach schöner Vorarbeit von Vladimir Senk zum 0:4 Endstand (82.).

Stimme zum Spiel:

Helmut Diwald (Trainer Obersdorf): "In den ersten zehn Minuten haben wir wieder einmal gebraucht, Jedenspeigen kam zu Chancen und ein Tor wurde wegen Abseits aberkannt. Nach 15 Minuten bekamen wir das Spiel in den Griff und trafen zur Führung. In der zweiten Hälfte war es ein Spiel auf Augenhöhe und wir sorgten mit zwei Konter für die endgültige Entscheidung."

Die Besten bei Obersdorf: Ronald Reinwald (LM); Marcel Diwald (10er), Miroslav Mihok (IV).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten