Vereinsbetreuer werden

Hohenruppersdorfs Esberger schnürt Doppelpack gegen Ebenthal

SV Ebenthal
Hohenruppersdorf

2. Klasse Weinviertel Süd: Mit einem knappen 3:2 endete das Match vor fast 80 Zuschauern zwischen Hohenruppersdorf und Ebenthal an diesem 24. Spieltag. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Der SV Ebenthal hatte in einem umkämpften Hinspiel einen 3:2-Erfolg gefeiert.

Florian Esberger brachte den SC Hohenruppersdorf in der achten Minute nach vorn. Der Gast musste aber kurz darauf den Treffer von Vladimir Girman zum 1:1 hinnehmen (15.). Ohne dass sich am Stand noch etwas geändert hatte, verabschiedeten sich beide Mannschaften zur Pause in die Kabinen. Hohenruppersdorfs Petr Kanovsky brachte den Ball zum 2:1 über die Linie (60.). Esberger schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft nur wenige Sekunden später auf die Siegerstraße (61.). In der 66. Minute brachte Daniel Gasser den Ball im Netz des SC Hohenruppersdorf unter, doch mehr als dieser Anschlusstreffer sollte den Heimischen nicht mehr gelingen. Die 2:3-Heimniederlage von Ebenthal war Realität, als der Schiedsrichter die Partie letztendlich abpfiff.

Hohenruppersdorf schließt auf

Die Anfälligkeit der eigenen Defensive ist das Hauptmanko beim Gastgeber. Die mittlerweile 72 Gegentreffer sind der negative Bestwert in der Liga. Mit nun schon 13 Niederlagen, aber nur fünf Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten des SV Ebenthal alles andere als positiv. Ebenthal klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen Hohenruppersdorf war bereits die dritte am Stück in der Liga.

Der SC Hohenruppersdorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Hohenruppersdorf bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, fünf Unentschieden und elf Pleiten. Der SC Hohenruppersdorf befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

Hohenruppersdorf ist jetzt mit 17 Zählern punktgleich mit dem SV Ebenthal und steht auf dem elften Platz.

Am nächsten Sonntag reist Ebenthal zum USC Kronberg, zeitgleich empfängt der SC Hohenruppersdorf die SG Ulrichskirchen.

2. Klasse Weinviertel Süd: SV Ebenthal – SC Hohenruppersdorf, 2:3 (1:1)

  • 66
    Daniel Gasser 2:3
  • 61
    Florian Esberger 1:3
  • 60
    Petr KaÅ?ovský 1:2
  • 15
    Vladimir Girman 1:1
  • 8
    Florian Esberger 0:1