Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

2. Klasse Ybbstal

Siegloser Herbst - Verletzte kommen bei Wolfsbach zurück

Nach 24 Punkten und einem elften Rang im Vorjahr lief es für Union Wolfsbach in der Saison 2017/18 nicht nach Wunsch, in den ersten acht Matches blieb man ohne Punktgewinn und kam von ganz unten nie weg. Trainer Michael Hanusch trat schließlich im Oktober zurück, Franz Wutzel übernahm das Coaching. In den letzten drei Begegnungen gelangen noch zwei Remis, mit zwei Punkten überwintert Wolfsbach an der letzten Stelle der 2. Klasse Ybbstal. Der Kader bleibt für das Frühjahr unverändert, zwei Verletzte kehren zur Mannschaft zurück und man will in der Rückrunde so viele Punkte wie möglich machen.

"Fußball soll das schönste Hobby bleiben"

Spielertrainer Franz Wutzel zieht noch einmal eine Bilanz über die vergangenen Monate: "Leider ist der Herbst nicht so gelaufen wie wir es uns vorgestellt hatten. Wir haben die Punkte in den ersten Matches nicht gemacht. Das Team hatte nur gegen Hausmening keine Chance gehabt, bei den restlichen Partien waren wir immer dabei, dies schlug sich allerdings leider nicht im Endergebnis nieder. Der Trainer hatte Mitte der Hinrunde keine Möglichkeit mehr gehen und so kam es zum Wechsel, am Ende holten wir noch zwei Remis."

Auf die Frage nach en Verbessrungsmöglichkeiten in der kommenden Zeit meint er: "Es ist wichtig, dass die Spieler weiter mit Freude und Eifer dabei sind, Fußball sollte das schönste Hobbys sein. Wenn die Ergebnisse passen, dann werden wir auch dort landen wo wir hingehören, im gesicherten Mittelfeld."

Mitte Jänner startet Wolfsbach mit dem Lauftraining, Anfang Februar geht die offizielle Vorbereitung los. Transfers sind bei Wolfsbach keine geplant, "es gibt ja bei vielen Vereinen immer mehr Legionäre, da machen wir sicher nicht mit", so Franz Wutzel. Zwei verletzte Spieler kehren bis zur Vorbereitung in den Kader zurück, Lukas Pils und Karl Kammerhofer sind wieder vollkommen fit und werden das Team verstärken. "Wir werden schauen, dass wir so viele Punkte wie möglich sammeln. Wir werden dabei keinen Druck machen, es soll das schönste Hobby bleiben", so Wolfsbachs Spielertrainer zu den Zielen für das Frühjahr.

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung