Union Wolfsbach überholt Hollenstein in der Tabelle

FC Hollenstein
Union Wolfsbach

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen der Sportunion Wolfsbach 1979 und dem FC Hollenstein an diesem zehnten Spieltag der 2. Klasse Ybbstal. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt.

In der ersten halben Stunde passierte nicht viel. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit hatte Wolfsbach einige gute Möglichkeiten auf einen Torerfolg. Torlos ging es damit zur Halbzeitpause in die Kabinen.

Anschlusstreffer half nicht mehr

Das erste Tor des Spiels ging an die Union Wolfsbach. Allerdings gelang dies nur mithilfe von Hollenstein, denn Unglücksrabe Florian Sonnleitner beförderte den Ball ins eigene Netz (66.). Franz Wutzel erhöhte für Wolfsbach auf 2:0 (73.). Lukas Lengauer war zur Stelle und markierte per Kopf das 1:2 des FC Hollenstein (78.). Letzten Endes ging die Sportunion Wolfsbach 1979 im Duell mit dem Heimteam als Sieger hervor.

Die Situation bei Hollenstein bleibt angespannt. Gegen die Union Wolfsbach kassierte man bereits die zweite Niederlage in Serie.

Wolfsbach ist seit drei Spielen unbezwungen.

Mit diesem Sieg zog die Sportunion Wolfsbach 1979 am FC Hollenstein vorbei auf Platz acht. Hollenstein fiel auf die zehnte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

2. Klasse Ybbstal: FC Hollenstein – Sportunion Wolfsbach 1979, 1:2 (0:0)

  • 66
    Eigentor durch Florian Sonnleitner 0:1
  • 73
    Franz Wutzel 0:2
  • 78
    Lukas Lengauer 1:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter