ASK Eggendorf: "Stehen nicht zu unrecht vorne"

Der ASK Eggendorf holte im Herbst der 2. Landesliga Ost aus acht Spielen ganze 16 Punkte und steht somit auf Platz zwei. Durchwegs gute Leistungen brachten die Elf von Trainer Jürgen Weber an die Spitze. "Wir haben gleich einen guten Start erwischt und habend unsere Philosophie umgesetzt. Leider haben wir im letzten Spiel den Biss vermissen lassen und verloren die Partie", so das erste Fazit des Eggendorf-Trainer, Jürgen Weber.

Mit den gezeigten Leistungen zeigte sich der Coach weitesgehend zufrieden, bedauert das letzte Spiel aber. "Diese Niederlage war schade und wir haben unsere Tugenden ein wenig vermissen lassen. Unter dem Strich stehen wir aber zurecht vorne und haben uns in eine gute Lage gebracht", so die Analyse des Trainers. Aktuell ist man auf Zoom-Trainings und Heimprogramme beschränkt und auch Weber würde sich eine baldigen Start wünschen. "Aktuell müssen wir die Zeit bestmöglich überbrücken und die Jungs fit und bei Laune halten. So eine lange Pause ist für alle eine schwierige Sache", so Weber über den Corona-Alltag der Spieler.

"Fünf Spiele, fünf Siege"

Gefragt nach den Zielen gab Jürgen Weber gewohnt klare und deutliche Antworten. "Aus den letzen fünf Partien, von denen ich ausgehe, wollen wir das Maximum herausholen. Das Ziel muss es sein, alle Spiele zu gewinnen. Dann stehen wir vorne und haben es geschafft", so der Coach des ASK Eggendorf. Auf das Thema Personalien ging er ebenfalls noch ein. "Wir haben mit Rottensteiner einen Abgang, den es zu ersetzen gilt. Generell haben wir aber wenig Bedarf und werden nicht viel tun. An einem Wunschspieler sind wir aber dran und ich hoffe, dass sich das in den nächsten Tagen verkünden lässt", wollte Weber noch nicht alle Einzelheiten verraten. In der 2. Landesliga Ost wird es im Kampf um den Titel eng hergehen und der ASK Eggendorf wird sicher eine gewichtige Rolle mitspielen, wenn es um den Aufstieg geht.

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter