Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Doppelschlag entscheidet Spitzenspiel - Leader Ortmann besiegt Mannersdorf

SC Ortmann
ASK Mannersdorf

Am Freitag durften sich die Besucher in der 2. Landesliga Ost auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SC Ortmann und ASK Mannersdorf freuen. Man durfte gespannt sein, wer dieses Sechs-Punkte-Spiel für sich entscheiden wird, im letzten direkten Duell im September setzte sich Ortmann knapp 2:1 durch. Mannersdorf würde mit einem Sieg bis auf zwei Punkte an den Tabellenführer herankommen.

Abtasten in Halbzeit 1

250 Fans sehen im ersten Durchgang zwei Mannschaften, die einen ersten Gegentreffer vermeiden wollen. Beide Seiten spielen auf Abwarten, es entwickelt sich ein ausgeglichenes Match mit wenigen Höhepunkten. Mannersdorf hält im ersten Durchgang gut dagegen und lässt hinten praktisch nichts zu, aber auch die Defensive von Ortmann steht sattelfest und kann Angriffe der Gäste im Keim ersticken.

Das Spitzenspiel der Liga wird intensiv geführt, Chancen sind in den ersten 45 Minuten aber Mangelware. Die Vereine neutralisieren sich weitgehend, so geht es bei einem torlosen Zwischenstand in die Kabinen.

Zwei Treffer Mitte der zweiten Hälfte - Mannersdorf drängt danach vergeblich

In der Pause stellt Ortmann das System um und agiert nun in gewohnter Formation, der Tabellenführer wird nach Wiederbeginn stärker und bekommt das Match unter Kontrolle. Die Heimelf ist nun feldüberlegen, Mannersdorf hält aber weiter dagegen. Mitte der zweiten Halbzeit geht Ortmann durch einen Strafstoß in Führung, Stefan Hoppel kommt im Strafraum an den Ball und wird vom Schlussmann gelegt. In Minute 57 fasst sich Jochen Wöhrer ein Herz und vollendet den Penalty eiskalt zum 1:0.

Kurz danach klingelt es wieder im Kasten der Gäste, die Heimelf schaltet nach einem Ballgewinn im Mittelfeld schnell um, danach versenkt Fabian Kürner das runde Leder im langen Eck - neuer Spielstand nach 60 Minuten: 2:0. Die Hausherren kontrollieren nach dem Doppelschlag zunächst das Geschehen, in der Schlussphase drängt Mannersdorf aber noch einmal auf den Anschlusstreffer Die Gäste kommen in dieser Phase zu guten Möglichkeiten, treffen dabei einmal die Latte und bei einer Doppelchance pariert der heimische Keeper zunächst und der Nachschuss geht über die Latte. Ortmann kommt noch zu Konterchancen, die aber nicht richtig fertiggespielt werden, am Ende setzt sich die Heimelf im Spitzenspiel durch.  

Stimme zum Spiel:

Max Schwaiger (Sportlicher Leiter Ortmann): "In der ersten Halbzeit spielten beide Teams auf Abwarten und wollten ein Gegentor vermeiden, es gab daher höchstens Halbchancen. Wir haben zur Pause das System umgestellt, waren danach feldüberlegen und konnten in dieser Phase die Tore erzielen. Ab der 80. Minute hatte Mannersdorf drei gute Chancen, ein großes Kompliment an unsere Mannschaft, sie hat dem Druck standgehalten und einen sehr wichtigen Sieg gefeiert."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung