Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Verdienter Auswärtssieg - Korneuburg schlägt Gloggnitz

SV Gloggnitz
ASC Korneuburg

Am Samstag traf in der 9. Runde der 2. Landesliga Ost SV Gloggnitz vor heimischer Kulisse auf ASC Korneuburg Marathon. Gloggnitz feierte letzte Woche auswärts gegen Bad Vöslau einen 2:0 Erfolg, daheim lief es aber bisher für den Aufsteiger noch nicht so gut und man holte erste einen Zähler. Korneuburg kehrte in den letzten Runden in die Spur zurück und war vor dem Match zwei Spiele ungeschlagen, nach dem 1:1 gegen Stockerau sollte wieder ein Sieg her.


Jakob Trobollowitsch schlägt wieder zu

Vor 200 Fans entwickelt sich ein interessantes Match, die Gäste sind im ersten Durchgang immer präsent, agieren in den Zweikämpfen aggressiv und versuchen den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Korneuburg bestimmt zunächst das Spiel, Gloggnitz braucht etwas um aus den Startlöchern zu kommen, die Hausherren halten schließlich gut dagegen und versuchen mit schnellem Umschaltspiel Nadelstiche zu setzen.

Mitte des Durchganges gehen aber die Gäste in Front, nach einer schönen Flanke in den Strafraum nimmt sich Jakob Trobollowitsch nach 27 Minuten das Leder perfekt mit und schiebt es zum 0:1 in die Maschen. In weiterer Folge kommt auch Gloggnitz zu den ersten Möglichkeiten, Korneuburg ist aber gefährlicher und geht mit einem knappen Vorsprung in die Pause.

Gäste legen nach

Nach dem Seitenwechsel versucht Korneuburg weiter Druck auszuüben, auf der anderen Seite kommt Gloggnitz auch zu Gelegenheiten, eine wirklich 100%ige Chance ist aber nicht dabei. Die Gäste lassen relativ wenig zu und bauen den Vorsprung Mitte des Abschnittes aus.

David Schnakl befördert in der 62. Minute den Ball aus spitzen Winkel über die Linie und stellt auf 0:2, Korneuburg sorgt damit für die Vorentscheidung. Gloggnitz probiert danach noch einmal alles und versucht der Partie eine Wende zu geben, Korneuburg steht in der Schlussphase in der Defensive aber sehr kompakt und bringt den Vorsprung über die Zeit.  

Stimme zum Spiel:

Harald Kinauer (Sektionsleiter Korneuburg): "Wir waren spielbestimmend und hatten in dem Match die zwingenderen Chancen, in der ersten Hälfte waren wir immer präsent und gingen in Führung. Gloggnitz kam auch zu Möglichkeiten, wir haben aber wenig zugelassen, mit der Leistung unseres Teams bin ich absolut zufrieden und wir haben verdient gewonnen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung