Spielberichte

Dramatisches Match mit acht Toren - Guntramsdorf schlägt Sierndorf

SV Sierndorf
SVg Guntramsdorf

Am Samstag traf SV Sierndorf in der 2. Landesliga Ost auf 1. SVg Guntramsdorf. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen und nach der knappen Auftaktniederlage gegen Wolkersdorf erstmals im Frühjahr anschreiben. Sierndorf verlor das erste Rückrundenmatch gegen Obergänserndorf 1:2 und wollte vor eigenem Publikum die ersten Punkte holen. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte beim 1:1 geteilt.


Drei Elfmeter in Serie

Von Anfang entwickelt sich in dieser Partie vor rund 180 Fans ein ständiges Hin und Her, es wird einiges geboten. Die Gäste gehen rasch in Front. Yunus Yando versenkt nach 8 Minuten einen Penalty zum 0:1 im Tor des Gegners. Sierndorf revanchiert sich auf dieselbe Art, in Minute 16 trifft auch Leonhard Sommerer vom Elfmeterpunkt zum 1:1.

Das Elfmeterschießen geht auch Mitte der ersten Halbzeit weiter, nach einem Handvergehen der Hausherren im Strafraum zeigt der Schiedsrichter erneut auf den Punkt, Yunus Yando bewahrt in der 29. Minute die Übersicht und verwandelt auch diesen Strafstoß sicher zum 1:2.  Sierndorf gleicht aber postwendend aus, dieses Mal nach einem Corner. Der Ball wird lang zur zweiten Stange geflankt, Leonhard Sommerer schließt in der 33. Minute zum 2:2 ab. Noch vor der Pause findet Guntramsdorf die Chance auf die dritte Führung in der ersten Halbzeit vor, Yunus Yando lupft das Spielgerät über den heimischen Goalie, der Ball findet aber nicht den Weg in die Maschen und es bleibt bis zur Pause beim ereignisreichen Remis.

Entscheidung in der Schlussphase

Nach dem Seitenwechsel erwischt zunächst die Heimelf den besseren Start und geht erstmals in dieser Partie in Führung, Gabriel Beck trifft in Minute 57 zum 3:2. Wieder geht es danach Hin und Her, dieses Mal gelingt den Gästen der Ausgleich nach einem Eckball.  Philip Hohlagschwandtner gewinnt das Luftduell und befördert in der 68. Minute den Ball per Kopf zum 3:3 ins Kreuzeck.

Guntramsdorf entscheidet schlussendlich die Begegnung in der Schlussphase, in Minute 80 schließt Mark Dominik Orgelmeister einen Konter zum 3:4 ab. Sierndorf wirft jetzt alles nach vorne und agiert mit hohen Bällen, Guntramsdorf übersteht aber heikle Minuten und macht kurz vor Schluss den Sack zu. Artur Kukalaj trifft in Minute 92 und nach einem Konter zum 3:5 und sorgt für den Endstand in einem aufreibenden Match. 

Stimme zum Spiel:

Michael Zulus (Trainer Guntramsdorf): "Der Puls war die ganze Zeit auf 180, es war ein ständiges Hin und Her. Nach dem 3.3 konnten wir Konter fertigspielen, wir hatten das glücklichere Ende für uns. Für die Zuschauer war das Match sehr abwechslungsreich, für einen Trainer ist es ein Wahnsinn."

Die Besten bei Guntramsdorf: Yunus Yando 10er, Roman Prokschi (LV).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten