Vereinsbetreuer werden

Vösendorf siegt und rückt auf Platz zwei vor

Der ASV Vösendorf hat am Freitagabend in der 21. Runde der 2. Landesliga Ost einen glatten 4:0-Heimsieg gegen die TSU Obergänserndorf gefeiert. Die Vösendorfer rückten damit in der Tabelle vor dem Samstag-Schlager zwischen Spitzenreiter Gloggnitz und Ex-ÖFB-Cupsieger SV Stockerau sogar auf Platz zwei vor. Tabellenführer Gloggnitz liegt mit 44 Punkten aus 20 Spielen weiter auf Rang eins, doch dahinter folgt nun Vösendorf mit 38 Zählern aus 21 Partien. Stockerau hält als Dritter bei 37 Punkten aus 19 Begegnungen. Obergänserndorf hingegen weist weiter nur 19 Zähler aus 20 Spielen auf, was Rang zwölf bedeutet.

Vor rund 220 Zuschauen in Vösendorf brachte ein Doppelschlag durch Jason Sprinzer (32. Minute/Elfmeter) und Philip Müller (37.) die Hausherren bereits vor der Pause auf die Siegesstraße. Nach dem Wechsel folgten dann im Finish noch weitere zwei Treffer durch Mario Kiraly (75.) und erneut Jason Sprinzer (90.). 

"Ergebnis passt und die Leistung über weite Strecken auch"

Vösendorf-Trainer Christoph Knirsch zeigte sich im Gespräch mit Ligaportal natürlich zufrieden: "Wir waren über 90 Minuten die klar bessere Mannschaft und sind zu einem völlig verdienten Erfolg gekommen. Der Gegner war extrem destruktiv und ist tief gestanden, wodurch es ein Geduldspiel war. Wir haben uns zuerst das Leben selbst schwer gemacht, aber mit dem Dosenöffner zum 1:0 war es dann etwas leichter. Wir haben relativ schnell das zweite Tor nachgelegt und hätten sogar noch vor der Pause auf 3:0 erhöhen können."

Nach dem Wechsel sah Knirsch dann weitere Möglichkeiten seiner Mannschaft. "Aber Obergänserndorf wäre wie aus dem Nichts fast auf 2:1 herangekommen. Gottseidank haben wir jedoch mit einem richtig schönen Tor nach herrlicher Spieleröffnung, Doppelpass und einer idealen Ablage von Jason Sprinzer auf Mario Kiraly, der den Ball nur mehr ins leere Tor schießen musste, reagiert. Danach war die Partie erledigt und am Ende ist uns sogar nach das 4:0 gelungen. Das Ergebnis ist top und passt, die Leistung über weite Strecken auch."