Vereinsbetreuer werden

Letzte Spielzeiten machen der SVg ATP Purgstall berechtigte Hoffnungen

Nicht nur in den beiden abgebrochenen Saisonen zählte die SVg Purgstall zu den formstärksten Teams der 2. Landesliga West, sondern auch in den ersten Testspielen gibt man sich keine Blöße. Zwei ungefährdete Siege wurden bereits eingefahren, bevor es am 2. Juli mit dem nächsten Vorbereitungsspiel weitergeht. Als Ziel setzt man sich einen Tabellenplatz unter den ersten Fünf, allerdings mit Tendenz nach oben.

 

Starke Frühform

Eine bestechende Frühform weist Purgstall in der ersten Phase der Vorbereitung auf. Im Zuge der ersten Trainingswochen standen Testspiele gegen Loosdorf und den Amateuren aus Amstetten an, welche beide erfolgreich gestaltet werden konnten. Nach diesen beiden Siegen haben sich die Akteure erstmal eine kurze Pause verdient, bevor es am 28. Juni mit der richtigen Vorbereitung losgeht. Mit Grein wartet am 2. Juli dann der nächste Testspielgegner. Am Kader gibt es noch kaum Veränderungen, dies wird sich aber zeitnah ändern, wie Sektionsleiter Gerhard Pitzl verrät: „Blaz Udovcic wird uns wahrscheinlich abhandenkommen. Da ist eine Anfrage von Marchfeld aus der Regionalliga gekommen. Die Gespräche laufen noch aber die Zeichen stehen auf Abschied.“ Als bisher einziger Neuzugang wird Laurenz Lasselsberger von Scheibbs kommen. Mit ihm und weiteren jungen Spielern, welche noch für Purgstall auflaufen wollen, wird man den Kader mit Talenten weiter ergänzen. „Im Großen und Ganzen ist der Kader beisammengeblieben. Bei jedem Training waren an die 30 Leute da und viele junge Spieler“, fasst Pitzl die Kaderplanungen zusammen.

Saisonziel befindet sich weit oben in der Tabelle

Nach dem letzten Spieltag sieht sich der Sektionsleiter weit oben in der Tabelle: „Wir sind wieder voll fokussiert. Das Ziel ist unter den ersten Fünf dabei zu sein. Dieses Ziel müssen wir uns setzen, alles was darüber geht ist natürlich noch besser.“ Ob an der starken Form der beiden vorangegangenen Saisonen angeschlossen werden kann, wird sich zeigen: „Wir haben jetzt zwei gute Saisonen gespielt gehabt. In einer waren wir Herbstmeister und in der zweiten waren wir auch voll dabei.“ Schlussendlich wiegt Gerhard Pitzl noch die Chancen des ÖFB-Teams im heutigen Achtelfinalspiel gegen Italien ein: „Ich halte natürlich zu Österreich. Ich sage es wird 1:1 unentschieden enden und das Elfmeterschießen gewinnen wir. Die Trauben hängen hoch aber im Fußball ist alles möglich, das hat man bei den Ungarn gesehen.“

 

Zugänge:

Laurenz Lasselsberger (Scheibbs)

Abgänge:

noch keine

 

Vorbereitungsspiele im Überblick:

Fr., 04.06.21       19:30     Loosdorf (1. Klasse West/Mitte) 8:3 (2:0)

Fr., 11.06.21       19:00     Amstetten Amateure (Gebietsliga West) 2:0 (1:0)

Fr., 02.07.21       18:30     Grein (Gebietsliga West) -:- (-:-)

Sa., 24.07.21      18:00     Schweiggers (2. Landesliga West) -:- (-:-)

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!